Schlagwort

Weltpolitik

US-Regierung erringt Teilsieg im Streit um Einreiseverbot

Wenn keine familiäre oder berufliche Beziehung besteht, darf die Einreise verwehrt werden. Das legte heute ein Gericht in San Francisco fest. Mehr»

Klimaschutz: Umweltverbände wollen Führungsrolle von Macron und Merkel

Zum Auftakt der zweiten Verhandlungswoche des Bonner Klimagipfels fordern Umweltverbände aus Deutschland und Frankreich von Paris und Berlin eine Führungsrolle im Klimaschutz. Mehr»

Union begrüßt Truppenaufstockung in Afghanistan

"Wenn die Sicherheitslage dies erforderlich macht, dann ist es gut, dass wir die afghanischen Kräfte weiter unterstützen", so der verteidigungspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion. Mehr»

EU bereitet sich konkret auf Handelskrieg mit den USA vor

Die EU hat sich konkret auf einen Handelskrieg mit den USA vorbereitet. Anlass seien die von den USA angekündigten Sanktionen gegen chinesischen Billig-Stahl. Mehr»

NATO will erstmals auf Ministerebene über Nordkorea beraten

"Die Minister werden über Herausforderungen für die globale Sicherheit diskutieren. Dazu gehören auch Nordkorea und die Bedrohungen, die von den illegalen Atomwaffenprogrammen des Landes ausgehen",... Mehr»

Drei Prozent des BIP: FDP will mehr Geld für Rüstung und Entwicklungshilfe

Die FDP will drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Rüstung, Diplomatie und Entwicklungshilfe ausgeben. Die noch amtierende Bundesregierung hatte der Nato zugesagt, zwei Prozent der... Mehr»

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will bessere Beziehungen zu Russland

Laut einer Umfrage von Kantor Emnid seien 58 Prozent der Deutschen dafür, die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland zu verstärken. Mehr»

Angela Merkel gratuliert Neuseelands neuer Premierministerin Ardern

Angela Merkel hat der neuen Premierministerin von Neuseeland, Jacinda Ardern, zu ihrem Amtsantritt gratuliert. Mehr»

Kurdische Gemeinde: Berlin an Eskalation im Nordirak mitschuldig

"Die Bundesregierung hat es versäumt, den Irak und den Iran vor einem Vorrücken in die kurdische Autonomieregion zu warnen und stattdessen ausschließlich das kurdische Unabhängigkeitsreferendum... Mehr»

Experte: Özdemir als Außenminister würde Beziehung zu Ankara nicht belasten

Der Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik meint, dass eine Ernennung von Grünen-Chef Cem Özdemir zum Außenminister die deutsch-türkischen Beziehungen nicht zusätzlich belasten... Mehr»

Israelischer Botschafter in Berlin besorgt über Wahlerfolg der AfD doch – Merkel „eine wahre Freundin Israels“

Israels Botschafter in Berlin hat sich beunruhigt über das starke Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl geäußert. Doch die Kanzlerin sei "eine wahre Freundin Israels und des jüdischen... Mehr»

Sigmar Gabriel wirbt vor UNO für mehr Zusammenarbeit

Außenminister Gabriel war bei den Vereinten Nationen für mehr internationale Zusammenarbeit. Am Ende gewinne keine Nation, wenn alle nur versuchten, ihre eigenen Interessen durchzusetzen. Mehr»

Kirchenvertreter schreiben Protestbrief an von der Leyen: „Wie können Sie als Christin, Frau, Mutter für noch mehr Aufrüstung sein?“

In einem Protestbrief an Ursula von der Leyen bitten 200 Vertreter der Evangelischen Kirche die Verteidigungsministerin, die Bundeswehr nicht weiter aufzurüsten. Mehr»

Remarque-Gesellschaft: Merkel soll im Nordkorea-Konflikt vermitteln

Mit US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Diktator Kim Jong-un liege "die Verantwortung für den Weltfrieden in Händen zweier Männer, die schwer einschätzbar sind", so die... Mehr»

OECD warnt EU vor Scheitern des Steuerabkommens BEPS – „Veröffentlichung von Geschäftsgeheimnissen schwächt Unternehmen“

Wie sollen globale Unternehmen besteuert werden? Die Europäische Kommission möchte dafür die beim globalen Steuerabkommen vereinbarten Länderberichte veröffentlichten. Diese Vorgehensweise leiste... Mehr»

Merkel sieht keinen Anlass für Lockerung der Russland-Sanktionen

Die Russland-Sanktionen bleiben in ihrer jetzigen Form bestehen, meinte Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Es müssen substanzielle Fortschritte erzielt sein, die wir leider noch nicht haben", so die... Mehr»

Gabriel: Regime in Nordkorea „ernste Bedrohung für den Weltfrieden“

"Das Regime in Pjöngjang führt uns erneut vor Augen, dass es eine ernste Bedrohung für den Weltfrieden darstellt", sagt Bundesaußenminister Gabriel nach einem erneuten Raketentest in Nordkorea. Mehr»

Martin Schulz sieht derzeit keine Grundlage für Türkei-Reisewarnung

Im Streit mit der Türkei sieht SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz derzeit keine Grundlage für eine offizielle Reisewarnung. Es sei Sache des Auswärtigen Amtes, eine offizielle Reisewarnung für die... Mehr»

Bei Manöververzicht: Lindner will Russland wieder in der G8-Staatengruppe aufnehmen

FDP-Chef Christian Lindner plädiert dafür, Russland wieder in die Gruppe der acht großen Industrienationen aufzunehmen: „Wenn Russland auf Militärmanöver verzichtet, die unsere osteuropäischen... Mehr»

Folter in Ägypten: Grüne kritisieren „hohle Phrasen“ der Bundesregierung

"Die Einfädelung von Milliardendeals für deutsche Großunternehmen wie auch der Abschluss eines Flüchtlingsabkommen verbieten sich, wenn es sich bei dem Partner um einen Autokraten handelt, der... Mehr»
Werbung ad-infeed3