Cortana für Microsoft Phone ist wie Google Now mit KI ausgestattet

Microsoft wird noch dieses Jahr weltweit den Sprachassistenten Cortana mit Windows 10 herausgeben. Cortana beschränkt sich nicht nur auf Windows-Geräte, sondern wird auch für iOS und Android verfügbar sein. Die …

Microsoft wird noch dieses Jahr weltweit den Sprachassistenten Cortana mit Windows 10 herausgeben.

Cortana beschränkt sich nicht nur auf Windows-Geräte, sondern wird auch für iOS und Android verfügbar sein.
Die mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Software reagiert, wie Google Now auf Android-Phones, direkt auf gesprochene Fragen, bietet aber auch Informationen an, noch bevor eine Frage gestellt wurde.
So wie Google Now bezieht Cortana sein “Wissen” aus den Daten anderer Dienste, wie z.B. aus dem Sucherverlauf, E-Mail und Kalender eines Nutzers.
Cortana soll darüber hinaus automatische Erinnerungen anbieten, die zum Beispiel aus einer E-Mail mit Flugdaten generiert werden.
Die Erinnerungsfunktion berücksichtigt in diesem Beispiel die aktuellen Flugdaten, den derzeitigen Standort des Nutzers und die Verkehrslage für eine Empfehlung für die Anfahrt.
Die Software existiert bereits seit Windows 8.1 und beruht auf Microsofts Projekt Einstein. (dk)