Ein eigenes Buch – die Geschenkidee

Epoch Times12. January 2018 Aktualisiert: 12. Januar 2018 1:29
Jeder Mensch ist in der Lage ein eigenes Buch zu kreieren.

Wer auf der Suche nach einem passenden Geschenk für seinen Liebling ist, der denkt vermutlich nur selten an ein Buch. Zu groß ist die Auswahlmöglichkeit und ein Buch als Geschenk wird eher als unpersönlich angesehen. Zu dem kann es auch besonders einfach Online geordert werden. Dabei wird oft vergessen, dass jeder Mensch in der Lage ist ein eigenes Buch zu kreieren. Viele Anbieter ermöglichen es mittlerweile alle möglichen verschiedenen Arten von Printerzeugnissen zu erstellen und es lassen sich Bücher drucken. Auch in kleinster Auflage von nur einem Stück. Doch mit welchen Inhalten kann ein persönlich erstelltes Buch gefüllt werden?

Inhalt eines DIY-Buch

Neben reichlich Text, kann ein selbst gestaltetes Buch aber auch Bilder oder andere Auszüge aus Erinnerungen, Geschichten und selbstverständlich auch gewünschte zukünftige Erlebnisse beinhalten. Ein persönlicheres Geschenk als ein selbst geschriebenes Buch ist wohl schwer zu finden. Um ein eigenes Buchprojekt umsetzen zu können, darf allerdings keines Falls der damit verbundene Zeitaufwand unterschätzt werden. Denn um ein Buch zu verwirklichen und alle Ideen darin umzusetzen ist sehr anspruchsvoll. Umso schöner ist allerdings dann auch zu sehen, wie das Buch beim Beschenkten für Erstaunen und Freude sorgt.

Selbst gemacht

Besonders beliebt bei Bastlern ist das Wenn-Dann-Buch. Der Inhalt eines solchen Buches ist besonders kreativ und persönlich. Jede Seite des Buches beinhaltet einen Halbsatz mit einer Wenn-Feststellung, wie in etwa „Wenn du einmal Langeweile hast…“. Gleichzeitig kann auf dieser Seite auch eine passende Lösung für das angekündigte Problem gefunden werden. Für Langeweile könnte in etwa Luftpolsterfolie oder auch ein Kreuzworträtsel in Frage kommen. Wichtig ist es hierbei, dass vor allem speziell auf den Charakter des Beschenkten eingegangen wurde. Das Buch wird also nicht einfach nur gelesen, sondern jede einzelne Seite wird zu einem eigenständigen Erlebnis für den Leser. Auf jeden Fall eine ausgezeichnete Alternative zum herkömmlichen Fotobuch.

Drucken lassen

Die wohl bekannteste Möglichkeit ist die Gestaltung eines Fotobuchs oder auch eines Fotokalenders. Diverse Anbieter bieten die Möglichkeit ein Fotobuch individuell mit eigenen Fotos zu füllen. Die Kreativität wird hierbei allerdings doch recht stark von den Vorlagen der Anbieter eingeschränkt.
Nur wenige kennen allerdings auch die Möglichkeiten ein eigenes Kochbuch zu erstellen oder auch einen Nachrichtenverlauf in einem Buch festzuhalten. In einem Kochbuch können in etwa die eigenen Lieblingsrezepte oder die des Beschenkten festgehalten werden. Für gute Freunde oder Paare können auch die unzähligen geschriebenen Nachrichten von Whatsapp und Co festgehalten werden können. Auch die Ergebnisse der Ahnenforschung lassen sich gut in einem personalisierten Buch festhalten und verschenken. Schließlich sind personalisierte Geschenke immer am beliebtesten.

Schlagworte, ,
Themen
Panorama
Newsticker