NTD Television

China: Rollerfahrer knapp vor umkippenden Laster entkommen

Epoch Times, Samstag, 2. Februar 2013 15:37
Umkippender LKW in der chinesischen Provinz Zhejiang.
Umkippender LKW in der chinesischen Provinz Zhejiang.
Foto: NTD Television

Glück hatte ein Rollerfahrer aus der chinesischen Provinz Zhejiang.

Ein LKW bog an einer Kreuzung ab. Der Fahrer verlor die Kontrolle und der LKW kippte um, direkt vor dem Rollerfahrer. Dieser konnte noch schnell genug ausweichen.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 22. Januar.

[Herr Zhu, Fernfahrer]:
„Ich steuerte den Lastwagen bergab, mit ungefähr 10km/h. Hier ist es sehr windig auf der Straße und der Anhänger neigte sich nach recht, dann kippte er um, so dass die Zugmaschine auch kippte.“

Laut Staatsmedien habe es keine Verletzten gegeben.

In China ist Verkehrssicherheit ein großes Thema. Vergangenes Jahr sind über 62.000 Chinesen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen.

Anzeige

Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!
Konstruktive Kommentare sind für uns alle ein Gewinn.
Es gab schon viele Zuschriften, von denen wir sehr profitiert haben und dafür möchten wir Ihnen danken. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam die Kommentarfunktion schätzen und sich mit allzu rabiaten Äußerungen zurückhalten. Als Medium können wir die Nachrichtenlage nicht ändern. Aber wir können gemeinsam einen kühlen Kopf bewahren.


Anzeige