Libyens Küstenwache birgt 175 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Libyens Küstenwache hat innerhalb eines Tages erneut 175 Flüchtlinge im Mittelmeer geborgen. Die Menschen seien in Aufnahmelager gebracht worden, hieß es weiter. Mehr»

USA: Russland soll für Einhaltung von Waffenruhe im Südwesten Syriens sorgen

Die US-Botschafterin bei der UNO hat Russland aufgefordert, für die Einhaltung einer Waffenruhe im Südwesten Syriens zu sorgen. Die EU warnte vor den "verheerenden humanitären Folgen" einer... Mehr»

13 Milliarden Euro: Argentinien erhält erste Kredittranche des IWF

Argentinien hat erste Kredittranche in Höhe von 15 Milliarden Dollar vom IWF erhalten. Die Regierung in Buenos Aires hatte den IWF um Hilfe gebeten. Mehr»

Hetze gegen Trump: Weinendes Mädchen wurde gar nicht von der Mutter getrennt – so machen Medien Fake-News

Das Foto eines kleinen weinenden Mädchens aus Zentralamerika hat in der Debatte um die Familientrennungen an der US-Grenze zu Mexiko das öffentliche Entsetzen besonders angefacht - aber das Kind... Mehr»

Anti-Einwanderungs-Partei SDS soll Regierung in Slowenien bilden

Nach der Parlamentswahl in Slowenien hat Staatspräsident Borut Pahor die Anti-Einwanderungs-Partei SDS mit der Regierungsbildung beauftragt. Diese hatte die meisten Stimmen erhalten. Ob sie eine... Mehr»

Vermisste deutsche Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Rund eine Woche nach dem Verschwinden einer deutschen Tramperin werden immer mehr Details zum Hergang des Verbrechens bekannt. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Bayreuth mitteilten, wurde die... Mehr»

Türkei-Wahlen: Opposition will mehr als 600 000 Beobachter

Die Opposition will bei den Parlaments- und Präsidentenwahlen in der Türkei mehr als 600 000 Beobachter einsetzen. Die größte Oppositionspartei CHP schickt offenbar an jede der geschätzt 180 000... Mehr»

Merkel sagt Unterstützung bei Flüchtlingsversorgung im Libanon zu

Kanzlerin Merkel hat im Libanon die Unterstützung Deutschlands bei der Versorgung hunderttausender Flüchtlinge zugesagt. Mehr»

Bundesregierung und Europarat verweigern Hilfe für Tommy Robinson

Tommy Robinson ist neben dem Katalanen Carles Puigdemont zur Zeit der prominenteste politische Häftling in Europa. Trotzdem weigert sich das Auswärtige Amt und die Europa-Menschrechtsbeauftragte,... Mehr»

Italien bleibt vor Asyl-Sondergipfel hart: „Italienische Häfen stehen den Schleppern nicht mehr zur Verfügung“

Kurz vor dem EU-Sondergipfel zur Flüchtlingspolitik hat Italien seine harte Haltung bekräftigt. "Die italienischen Häfen stehen den Schleppern nicht mehr zur Verfügung, öffnet die maltesischen... Mehr»

Visegrad-Staaten boykottieren Asyl-Gipfel

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban sagte, das von Deutschland angeregte Treffen verstoße gegen die Gepflogenheiten in der EU. Die Visegrad-Gruppe will nicht zum Sondertreffen erscheinen. Mehr»

Trump fordert bereits seit einem Jahr: Familien zusammenhalten trotz konsequentem Grenzschutz

Präsident Donald Trump hat bereits vor einem Jahr gefordert, die Familientrennung von illegalen Einwanderern abzuschaffen. Grenzen sollen trotzdem streng gesichert werden. Mehr»

Papst Franziskus: Problem einer sinkenden Geburtenrate mit Migration begegnen

Papst Franziskus zeigt sich besorgt um eine "demographische Leere" in Europa und sieht die Migration als notwendigen Akt, der sinkenden Geburtenrate entgegen zu wirken. Mehr»

Menschenrechtler prangern hohe Haftstrafen für IS-Angehörige im Irak an

Human Rights Watch (HRW) hat die irakische Justiz aufgefordert, weniger harte Strafen für ausländische Frauen und Kinder von IS-Kämpfern zu verhängen. Mehr»

Libysche Küstenwache rettet mehr als 300 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

300 Migranten aus zwölf verschiedenen afrikanischen Ländern sind von Libyens Küstenwache gerettet worden. Die Motoren der Schlauchboote waren ausgefallen. Mehr»

Macron nennt „anti-europäische“ Stimmung neue „Lepra“

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die anti-europäische Stimmung in Teilen der EU als neue "Lepra" bezeichnet. Er übte scharfe Kritik an "dem wieder auflebenden Nationalismus und den... Mehr»

Bodrum: Türkische Popsängerin bei Schießerei in Nachtclub getötet

Die Küstenstadt Bodrum ist ein beliebter Party- und Ferienort für türkische Prominente. Bei einer Schießerei am frühen Morgen sind die türkische Popsängerin Hacer Tulu und ein Geschäftsmann... Mehr»

Conte: Merkel zieht Entwurf für Gipfel-Erklärung zu Flüchtlingen zurück

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einen gestern vorbereiteten Textentwurf offenbar zurückgenommen und gegenüber Italiens Regierungschef Giuseppe Conte von einem "Missverständnis" gesprochen. Mehr»

Niederlande gegen deutsch-französischen Vorschlag zu Eurozonen-Budget

Die Niederlande können nicht erkennen, welche Probleme das von Deutschland und Frankreich vorgeschlagene Eurozonen-Budget lösen soll. Deshalb sind sie dagegen. Mehr»

Türkei verweigert Linken-Politiker Hunko die Einreise als Wahlbeobachter

Die türkische Regierung verweigert dem OSZE-Wahlbeobachter und Linken-Bundestagsabgeordneten Andrej Hunko nach dessen Informationen die Einreise ins Land. Mehr»