DAX legt bis Mittag Berg- und Talfahrt hin – Lufthansa vorne

Die Börse in Frankfurt hat am Freitag bis zum Mittag eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Nach anfänglichen Gewinnen drehte das Börsenbarometer deutlich ins Minus, um dann gegen 12:30 Uhr bei …

Die Börse in Frankfurt hat am Freitag bis zum Mittag eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Nach anfänglichen Gewinnen drehte das Börsenbarometer deutlich ins Minus, um dann gegen 12:30 Uhr bei 13.188 wieder etwa auf dem Niveau des Vortagesschlusses zu notieren. An der Spitze der Kursliste stehen unter anderem die Papiere der Lufthansa.

Am Donnerstag hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass die Passagierzahl im Oktober um 16,7 Prozent gegenüber Vorjahresmonat gestiegen war. Die Anteilsscheine von ProSiebenSat.1, Merck und Fresenius bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. (dts)

Schlagworte

,
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
hier werden von unseren Moderatoren freigegebene Kommentare veröffentlicht! Wir werden sie so schnell wie möglich freischalten - täglich zwischen 7 und 22 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für konstruktive Ergänzungen, Anregungen, über kritische Anmerkungen und auch über Humor.

Ihre Epoch Times-Redaktion