Immobilienpreise steigen in Deutschland weiter

Die Preise für deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilien sind im dritten Quartal 2017 weiter gestiegen. Das teilte der Verband deutscher Pfandbriefbanken (VdP) am Freitag mit. Der sogenannte „VdP-Immobilienpreisindex“ legte für den …

Die Preise für deutsche Wohn- und Gewerbeimmobilien sind im dritten Quartal 2017 weiter gestiegen. Das teilte der Verband deutscher Pfandbriefbanken (VdP) am Freitag mit. Der sogenannte „VdP-Immobilienpreisindex“ legte für den gesamten deutschen Markt von Juli bis September 2017 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 7,7 Prozent zu.

Maßgebliche Treiber der Preisanstiege seien erneut die Segmente Mehrfamilienhäuser und Büros, so der Verband weiter. Hier gab es Preisanstiege im Vorjahresvergleich von 9,2 Prozent und 9,5 Prozent. Der Index basiert auf echte Transaktionsdaten, so der VdP. (dts)

Schlagworte

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
hier werden von unseren Moderatoren freigegebene Kommentare veröffentlicht! Wir werden sie so schnell wie möglich freischalten - täglich zwischen 7 und 22 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für konstruktive Ergänzungen, Anregungen, über kritische Anmerkungen und auch über Humor.

Ihre Epoch Times-Redaktion