Bis zu 10 000 Taxis von Diesel-Problem betroffen

Nach Auskunft des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes könnten rund 10 000 Taxis zwischen Alpen und Küste von den VW-Rückrufen betroffen sein. Mehr»

Bauindustrie: Milliardenausgaben für Migranten als Konjunkturprogramm zu bezeichnen – „blauäugig“

Unter Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft ist ein Streit um die Haltung in der Migrantenpolitik entbrannt. Der Industrieverband BDI und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK)... Mehr»

Deutsche Bahn will Güterverkehr abbauen und Veladestellen schließen

Die Deutsche Bahn will angesichts anhaltender Verluste in ihrer Gütersparte DB Schenker Rail Stellen abbauen. „Wir stellen derzeit das Geschäftsmodell des Schienengüterverkehrs explizit auf den... Mehr»

VW: Vorstand denkt über Reduzierung von Leiharbeit nach

Im Abgas-Skandal bei Volkswagen sind nun erstmals Jobs in Gefahr. Der Vorstand diskutiere über eine Reduzierung der Leiharbeit, teilte der VW-Betriebsrat der Deutschen Presse-Agentur in Hannover mit. Mehr»

Wirtschaft gründet Denkfabrik für bessere Bürgerbeteiligung

Führende Infrastrukturunternehmen aus dem Energie- und Verkehrssektor haben eine Denkfabrik gegründet, um Bürgerdialoge bei Großprojekten zu verbessern. "Dialoggesellschaft" heißt die... Mehr»

Kartellamt erzielt ersten Erfolg im Streit um Fernwärmepreis

In seinem Kampf gegen möglicherweise überhöhte Fernwärmepreise hat in zahlreichen deutschen Wärmeversorgungsgebieten das Bundeskartellamt einen ersten Erfolg erzielt. Mehr»

Deutschland importiert mehr Lebensmittel als es exportiert

Import überwiegt: Im Jahr 2014 wurden Lebens- und Genussmittel im Wert von 66,7 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert und im Wert von 75,5 Milliarden Euro nach Deutschland importiert Mehr»

Chinas Milliardäre: Ultrareich im Reich der Mitte

Trotz der ins Stocken geratenen chinesischen Wirtschaft ist die Liste der Milliardäre in diesem Jahr länger als je zuvor. Mehr»

Nordzucker: Rote Zahlen im ersten Geschäftshalbjahr

Die niedrigen Zuckerpreise haben Europas zweitgrößten Hersteller Nordzucker im ersten Geschäftshalbjahr ins Minus rutschen lassen. Es sei ein Verlust von 0,6 Millionen Euro entstanden, teilte die... Mehr»

US-Großbanken verdienen Milliarden

Neue Quartalsergebnisse amerikanischer Banken: Trotz Ungewissheit über die Geldpolitik und Einbußen im Handelsgeschäft verdient die Bank of America Milliarden. Das gilt auch für Wells Fargo und... Mehr»

EEG-Umlage für Ökostrom steigt auf 6,35 Cent pro Kilowattstunde

Komplexes Gewebe an Zahlungen, damit die im Erneuerbare-Energien-Gesetz vorgesehenen Einspeisetarife an die Ökostrom-Produzenten ausgezahlt werden können. Mehr»

Chinas Außenhandel fällt im September drastisch

Chinas Außenhandel ist auch im September wieder stark um 8,8 Prozent eingebrochen. Als Zeichen für die lahmende Konjunktur der zweitgrößten Volkswirtschaft fielen die Importe sogar um 17,7 Prozent... Mehr»

Am 25. November kommt der neue 20-Euro-Schein

Gut einen Monat vor der Einführung des neuen 20-Euro-Scheins bereiten die europäischen Notenbanken die Wirtschaft auf die Banknote vor. Mehr»

BMW legt in China kräftig zu

BMW hat im September in China deutlich mehr Autos verkaufen können. Der Absatz stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10,9 Prozent, wie der Konzern am Montag in München mitteilte. Im … Mehr»

VW kündigt auch in China Rückruf an

Volkswagen hat in der Affäre um manipulierte Abgaswerte bei Dieselautos nun auch in China einen Rückruf angekündigt. Mehr»

Stockende Produktion in Wolfsburger VW-Zentrale

Zusätzlich zur Aufarbeitung der Abgas-Affäre hat Volkswagen mit der neuen Fertigung des Familien-Vans Touran am Stammsitz Wolfsburg alle Hände voll zu tun. Mehr»

Briefporto rauf: Von 62 auf 70 Cent pro Standardbrief?

Standardporto für Brief: von 62 auf 70 Cent? „Wir müssen in der Briefzustellung genug Geld erwirtschaften, um unsere Leistungsfähigkeit in Deutschland zu erhalten“ Mehr»

Weltgrößte Ernährungsmesse «Anuga» öffnet in Köln

Die weltgrößte Ernährungsmesse „Anuga“ öffnet heute mit einer Rekordbeteiligung ihre Tore in Köln. Mehr»

Bundesbank: Deutsche wollen Kleinmünzen behalten

Auch wenn Verbraucher nur selten mit Ein- und Zwei-Cent-Münzen bezahlen: Nach Überzeugung der Deutschen Bundesbank wollen die wenigsten auf die kleinsten Geldstücke verzichten. Mehr»

Schaeffler geht an die Börse

Nach einer schwierigen Anlaufphase geht der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler heute an die Börse. Dabei muss das Unternehmen eine weitere Kröte schlucken. Der Ausgabepreis für die insgesamt... Mehr»