Neue Energietechnologien – Teil 1

In vielen Kulturen gab es die Vorstellung der Existenz eines „Äthers“, einer den ganzen Raum durchdringenden Urenergie, aus der alle anderen Energieformen und auch die Materie hervorgehen. In der... Mehr»

Neue Energietechnologien – Teil 2

Noch lehrt die akademische Physik keine allgemein anerkannten theoretischen Grundlagen, wie man diese Raumenergie nutzbar machen kann, so dass nicht nur Laien, sondern auch viele Physiker diese... Mehr»

Neue Energietechnologien – Teil 3

Der amerikanische Arzt Dr. Steven Greer gründete das Orion Energy Project und dokumentierte die Studien. Er setzt sich dafür ein, dass diese Forschungen Eingang finden in die allgemeine... Mehr»

First Successful Transplant of Trachea Made of Stem Cells

Thirty-six-year-old Andemariam Beyene, originally from Eritrea, is a PhD student studying in Iceland. Beyene needed a new trachea when a cancerous tumor near his windpipe grew to be almost... Mehr»

Waren die Dinosaurier Warmblüter?

Kleine Köpfe, große Körper und langsamer Stoffwechsel – wenn von Dinosauriern die Rede ist, drängt sich der Eindruck von dumpfen, trägen und wechselwarmen Giganten auf. Doch dieses Bild trügt... Mehr»

Forschung vor Anker – von Stralsund über Greifswald nach Szczecin

Das Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht lädt auf die Ludwig Prandtl ein. Vom 4. bis 9. Juli kann das institutseigene Forschungsschiff in den Häfen Stralsund, Greifswald... Mehr»

New Weapon Found in War on Mosquitoes

In a climate-controlled vault deep in the bowels of Vanderbilt University Center for Molecular Neuroscience, live thousands of Anopheles mosquitoes, also known as the malaria mosquito. Anopheles are... Mehr»

Wissenschaftler halten Antimaterie 1.000 Sekunden aufrecht

Die Wissenschaft beginnt damit, Antimaterie kontrolliert erzeugen und erhalten zu können. Mehr»

Erster bewohnbarer Exoplanet umrundet roten Zwerg

Vor Jahren wurde es noch als sicher angesehen, dass es außer unserer Erde im ganzen Universum keine weiteren bewohnbaren Planeten gibt. Mehr»

Im Trend: Rotorblatt-Giganten im 90-Meter-Prüfstand

Im Trend: Lang, länger, am längsten – neue Prüfhalle bietet neue Testmöglichkeiten für Rotorblätter im Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES in Bremerhaven. Mehr»

NASA-Satellit bestätigt Schlüsselaussage der Relativitätstheorie Einsteins

Der Satellit „Gravity Probe B“ hat eine wichtige Konsequenz aus Einsteins Relativitätstheorie bewiesen. Mehr»

Schrödingers Katze und Co

In der Quantenmechanik gibt es einen neuen Rekord, das Quantenverhalten von maßgeschneiderten organischen Makromolekülen nachzuweisen. Mehr»

Einsteins Theorie bewiesen

Nach über 100 Jahren ist es erstmals gelungen, Einsteins Theorie zur Brownschen Molekularbewegung im Experiment zu untersuchen und zu bestätigen. Mehr»

Unterwegs mit der MS Wissenschaft der Fraunhofer-Gesellschaft

Ganz im Zeichen der Gesundheitsforschung steht im Jahr 2011 die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft: „Neue Wege in der Medizin“. Vom 19. Mai bis zum 29. September ist das umgebaute... Mehr»

Weltethos-Institut an der Universität Tübingen gegründet

Die Welt der Zukunft braucht eine gemeinsame Interpretation von Werten und Zielen, damit anständiges Wirtschaften als Übereinkunft zukünftige Wirtschaftskrisen vermeiden kann. Mehr»

Roboterarme kinderleicht steuern

Die Forschung am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart dient zahlreichen Innovationen bei der Nutzung von Robotertechnik. Mehr»

Die Gewinner kommen von der Hochschule Zwickau

Es war ein großer Moment für Markus Lamprecht und Thomas Nitzsche (Student bzw. Absolvent der Fachgruppe Informatik der Westsächsischen Hochschule Zwickau). Am 23. März wurden sie auf dem... Mehr»

Atome und ihr Quanten-Spiegelbild

Physiker erzeugen Quanten-Überlagerungszustände Mehr»

„Wissenschaft beruht auf Wahrhaftigkeit, Redlichkeit und Vertrauen“

Angesichts der Diskussion um Plagiate in der Wissenschaft und um das Verhältnis der Politik zur Wissenschaft betont die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die elementare Bedeutung von Vertrauen... Mehr»

Partnerschaft zwischen Genen beeinflusst die Gehirnentwicklung

Das menschliche Gehirn enthält rund hundert Milliarden Nervenzellen. Während der Entwicklung muss sich jede dieser Zellen mit ganz bestimmten anderen Zellen verbinden, damit ein funktionierender... Mehr»