US-Astronaut John Glenn gestorben

Der US-Astronaut John Glenn ist am Donnerstag im Alter von 95 Jahren gestorben. Das teilte der Präsident der Ohio State University, Michael V. Drake, mit. Glenn war zuletzt im Wexner Medical Center auf dem Campus der Universität behandelt worden.

Glenn war 1962 der erste US-Bürger, der die Erde in einem Raumschiff umkreiste. Von 1974 bis 1999 war er Senator des Bundesstaates Ohio. 1984 bewarb er sich erfolglos um die Präsidentschaftskandidatur der Demokratischen Partei. (dts)

Schlagworte