Spahn gibt am Mittwoch Regierungserklärung zu Corona-Epidemie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird am Mittwoch im Bundestag eine Regierungserklärung zur Corona-Epidemie abgeben. Dies kündigte der Parlamentsgeschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer (CDU), am Dienstag in Berlin an.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird am Mittwoch im Bundestag eine Regierungserklärung zur Corona-Epidemie abgeben. Dies kündigte der Parlamentsgeschäftsführer der Unionsfraktion, Michael Grosse-Brömer (CDU), am Dienstag in Berlin an. Auf die Ausbreitung des neuartigen Virus müsse mit „Maß und Mitte“ reagiert werden, sagte Grosse-Brömer. Er habe großes Vertrauen, dass die zuständigen Stellen die richtigen Entscheidungen treffen.

Er halte es für richtig, dass der Bundestag die aktuelle Sitzungswoche wegen der Ausbreitung des Corona-Virus nicht abgesagt habe, fügte Grosse-Brömer hinzu. Zuletzt waren in Berlin drei Corona-Fälle bestätigt worden. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) rief die Abgeordneten zur Wachsamkeit auf. (afp)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN