„Mit Shen Yun zurück in eine Zeit des kulturellen Reichtums“

Epoch Times17. Februar 2014 Aktualisiert: 17. Februar 2014 14:24

DETROIT – Shen Yun am Samstagabend im Detroit Opera House gesehen zu haben, das war ein künstlerischer Höhepunkt für die Apothekeninhaberin Megan Ma.

Die Aufführung, die traditionelle chinesische Kultur präsentiert, berührte Frau Ma tief im Herzen dank ihrer chinesischen Herkunft, ihrer Mandarin-Wurzeln.

„Es verstärkte bei mir, wie schön und reich die traditionelle chinesische Kultur ist“, sagte sie. „Ich war sehr stolz.“

„Ich habe tatsächlich ein bisschen während des Lotus-Tanzes geweint, weil es unsere Wurzeln sind, und wenn man die ganze Zeit hier lebt, werden wir selten daran erinnert. Es bringt einen eben zurück in eine Zeit des kulturellen Reichtums, was man nicht alle Tage erlebt.“

„Eine Shen Yun-Aufführung ist eine Präsentation der einstigen traditionellen chinesischen Kultur: eine Studie in Gnade und Weisheit und eine Essenz der Tugenden aus den fünf Jahrtausenden der chinesischen Zivilisation“, so erklärt es die Website von Shen Yun Performing Arts.

„Es ist schön und elegant“, sagte Frau Ma.

 „Es ist wirklich schön“, sagte er auch ihr Mann, Brad Laporte. Herr Laporte und Frau Ma sind Apotheker und Inhaber einer eigenen Apotheke.

Shen Yun besteht aus vier Ensembles, die weltweit auf Tournee sind und in insgesamt über 100 Städten auf vier Kontinenten auftreten. In jeder Saison präsentiert die Compagnie eine völlig neue Aufführung mit klassischem chinesischem Tanz, Folklore und ethnischem Tanz, mit eigenem Orchester und Gesang im Opern-Stil.

Im vergangenen Jahr hatte das Paar Tickets für die Eltern von Frau Ma gekauft. „Als sie zurückkamen, sagten sie, dass auch wir absolut alles daran setzen sollten, um dort hinzugehen“, sagte Laporte.

„Nun sind wir sehr froh, hier zu sein. Das darf man wirklich nicht versäumen.“

Die Aufgabe von Shen Yun ist es, die 5000 Jahre der göttlich inspirierten chinesischen Kultur durch getanzte Geschichten beliebter Mythen, Legenden und durch alte sowie aktuelle Geschichten neu zu beleben. Das Herz der chinesischen Kultur wurde in den letzten 60 Jahren unter der kommunistischen Herrschaft fast vollständig zerstört – insbesondere während der Kulturrevolution.

Mit Sitz in Amerika hat Shen Yun Performing Arts die Freiheit, diese Kultur und deren Werte wieder zu beleben und sie zu einem weltweiten Publikum zu bringen.

„Es ist wirklich toll, dass Chinesen das machen, denn wir gehen meistens nicht zu den Medien oder ins Rampenlicht. Dies ist etwas, worauf wir stolz sein können und wohin ich auch unsere Kinder bringen will“, sagte Frau Ma.

Berichterstattung von Teresa Du und Cat Rooney

Ticketfinder: Shen Yun Performing Arts Europatournee 2014

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN