Die Jahrhunderthalle in Frankfurt a. M.Foto: Matthias Kehreien / Epoch Times

„Shen Yun transportiert Geschichte“

Von 16. März 2014 Aktualisiert: 16. März 2014 4:23

FRANKFURT a. M. – In der Jahrhunderthalle trat am Samstagabend SHEN YUN auf. Mit klassischem chinesischem Tanz ist die in New York angesiedelte Compagnie auf Europatournee. Das Publikum reagierte begeistert.

Herr Jürgen Weihgold kam zusammen mit seiner Frau Birgit zur Show. Er ist Grundstückssachverständiger und hat eine eigene Firma in Mainz. Er fand die Show sehr gut und professionell. Seine Frau sagte: „Wir haben eine amerikanische Schwiegertochter, die chinesische Wurzeln hat. Ihre Eltern leben das Chinesische noch mehr. Da haben wir uns ein kleines bisschen [Anm. d.Red: mit der chinesischen Kultur] anfreunden können.“

Beiden gefiel das Zusammenspiel von traditionellem Tanz und dem modernen Bühnenbild. Frau Weihgold meinte: „Es harmoniert sehr gut mit den Tänzern und den Kostümen. Ich fand dieses Stück sehr gut, wo das Dorf von der Riesenwelle überrollt wird und der Darsteller das Wasser dann aufhält.“ Herr Weihgold fand hierbei „die Realität der Schauspieler und die Fiktion des Films, der eingespielt wird“ besonders erwähnenswert.

ShenYun regt zum Nachdenken an

Herr Weihgold sagte: „Für uns gehört die Spiritualität zur chinesischen Tradition dazu. Das ist unser Eindruck. Mir ist aufgefallen, dass doch Kritik an der Gesellschaftspolitik geübt wird. Insofern kommt man ins Nachdenken: wo kommen die Leute her? Aha, sie kommen aus New York. Deswegen leuchtet es auch ein, dass offen Kritik geübt wird. Wenn die Aufführung vom Staat in China käme, würden wir diese Kritik wahrscheinlich nicht hören. Es regt insgesamt zum Nachdenken an.“ Seine Frau ergänzte: „Ich empfinde das genauso. Ich denke, im Nachhinein werden wir uns noch einmal über die verschiedenen Stücke unterhalten. Alles war sehr lebendig, sehr traditionell und auch modern, eine Mischung sozusagen. Die Eindrücke sind jetzt ganz frisch. Wir werden das erst einmal ein bisschen verarbeiten.“

Beide werden die Show in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfehlen. Frau Weihgold sagte: „Wir werden darüber sprechen und ihnen sagen, dass es eine sehr professionelle, interessante Show ist, die die Geschichte ein Stück weit transportiert und verarbeitet und sie uns in einer Momentaufnahme näherbringt.“

Die Epoch Times hält Shen Yun Performing Arts für das bedeutende kulturelle Ereignis unserer Zeit. Wir haben von den Publikumsreaktionen auf Shen Yun seit seiner Gründung im Jahr 2006 berichtet.

Ticketfinder: Shen Yun Performing Arts Europatournee 2014

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN