Autor

Christina Spirk

MIT und Harvard: Qigong, Yoga und Meditationspraxen für COVID-19-Therapien „heranziehen und rigoros erforschen“ Kategorie: Forschung | 2020-08-04 Wissenschaftler vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und von Harvard veröffentlichten, dass Yoga und andere Meditationspraxen wie Qigong oder Tai-Chi als unterstützende COVID-19 Therapie genutzt werden können. Sie führen zur Senkung der Entzündungsmediatoren, dem Schutz der gesunden Zellen durch antioxidative Wirkung sowie einer vermehrten Produktion von Immunzellen. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/mit-und-harvard-qigong-yoga-und-meditationspraxen-fuer-covid-19-therapien-heranziehen-und-rigoros-erforschen-a3305483.html
Supermasken: Effektive Technologien gegen Coronaviren Kategorie: Forschung | 2020-07-27 Schutzmasken als Virenkiller: Verschiedene antimikrobielle Technologien kommen nun in sogenannten "Supermasken" zum Einsatz. Hier ein Überblick über die verwendeten Technologien und die Wirkungsmechanismen. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/supermasken-effektive-technologien-gegen-coronaviren-a3299467.html
Hunderte Wissenschaftler appellieren an WHO, die Übertragung durch Aerosole ernst zu nehmen Kategorie: Gesundheit | 2020-07-14 Mehr als 200 Wissenschaftler appellieren an die WHO und den medizinischen Fachbereich: Die Übertragung von COVID-19 durch Aerosole müsse ernst genommen und schützende Maßnahmen angepasst werden. Bisher hält die WHO an den ursprünglichen Richtlinien fest. https://www.epochtimes.de/gesundheit/hunderte-wissenschaftler-appellieren-an-who-die-uebertragung-durch-aerosole-ernst-zu-nehmen-a3289269.html
Immunologen warnen: Herdenimmunität gegen COVID-19 unwahrscheinlich Kategorie: Forschung | 2020-07-13 Die sogenannte "Herdenimmunität" gegen das neuartige Coronavirus zu erreichen ist unwahrscheinlich: Dies bekräftigt laut Experten nun eine weitere Studie aus Spanien im Fachmagazin The Lancet. Dabei wurden Antikörper nur bei durchschnittlich fünf Prozent der Bevölkerung festgestellt. Auch in den besonders stark von der Pandemie betroffenen Gebieten waren es weniger als 15 Prozent. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/immunologen-warnen-herdenimmunitaet-gegen-covid-19-unwahrscheinlich-a3288721.html
COVID-19 und Innenräume: Ansteckung durch Aerosole in der Atemluft trotz Abstand Kategorie: Forschung, Premium, Wissen | 2020-06-29 Abstand und Händewaschen sind in Innenräumen nicht ausreichend: Mehrere Fallstudien beschreiben die Übertragung von Sars-CoV-2 durch Aerosol bei einem Abstand zwischen den Personen von mehreren Metern. Hier die wichtigsten Punkte, die man über die Ansteckung durch Aerosole wissen und was man im Alltag beachten sollte. https://www.epochtimes.de/wissen/covid-19-und-innenraeume-ansteckung-durch-aerosole-in-der-atemluft-trotz-abstand-a3278563.html
Studie: COVID-19-Antikörper im Blut nur von kurzer Dauer Kategorie: Forschung | 2020-06-26 Langfristige Immunisierung durch Antikörper unwahrscheinlich: Die Konzentration der Antikörper, die Patienten im Laufe einer COVID-19-Infektion bilden, nimmt schnell ab. Eine Studie von chinesischen Forschern der Chongqing Medical University zeigt auch, dass die Antikörperkonzentration bei Patienten mit leichten Symptomen wesentlich schneller abfällt, als bei Patienten mit stärkeren Symptomen. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/studie-covid-19-antikoerper-im-blut-nur-von-kurzer-dauer-a3276378.html
„Mozart Effekt“: Deutlich weniger epileptische Anfälle durch tägliches Hören von Mozart Sonate Kategorie: Forschung, Wissen | 2020-06-20 Der "Mozart Effekt" beschreibt positive Auswirkungen beim Hören von Mozarts Musikstücken. Während dieser Effekt bisher als umstritten galt, zeigt eine neue Studie nun, dass regelmäßiges Anhören der Sonate D-Dur für zwei Klaviere, K. 488 bei Epileptikern die Anzahl der Anfälle signifikant senkt. Eine mit einem Computerprogramm bearbeitete Version der Sonate, zeigte hingegen keine vergleichbare Wirkung. https://www.epochtimes.de/wissen/mozart-effekt-deutlich-weniger-epileptische-anfaelle-durch-taegliches-hoeren-von-mozart-sonate-a3271046.html
USS Theodore Roosevelt: Junge COVID-19 Patienten entwickeln auch nach milder Infektion Antikörper Kategorie: Forschung, Wissen | 2020-06-13 60 Prozent der untersuchten 24- bis 35-Jährigen hatten Antikörper gegen Sars-CoV-2 im Blut: Dies zeigte eine Studie mit 382 Mitgliedern der Besatzung des Flugzeugträgers USS Theodore Roosevelt. Auch junge Patienten mit mildem oder asymptomatischem Verlauf entwickelten Antikörper. https://www.epochtimes.de/wissen/uss-theodore-roosevelt-junge-covid-19-patienten-entwickeln-auch-nach-milder-infektion-antikoerper-a3264578.html
Neurowissenschaftler: Immunologische „Dunkle Materie“ Grund für geringe COVID-19 Todeszahl in Deutschland Kategorie: Wissen | 2020-06-07 Immunologische "Dunkle Materie": Der britische Neurowissenschaftler Professor Karl Friston, der die Ausbreitung von COVID-19 mittels mathematischer Modelle berechnete, sagt, es gebe einen Faktor, der beim Virusverlauf bisher nicht verstanden werde. Dieser Faktor sei der Grund für die vergleichsweise wenigen Todesfälle in Deutschland im Gegensatz zu Großbritannien. https://www.epochtimes.de/wissen/neurowissenschaftler-immunologische-dunkle-materie-grund-fuer-geringe-covid-19-todeszahl-in-deutschland-a3257958.html
Nicht Temperatur, sondern Luftfeuchtigkeit beeinflusst Ansteckung: COVID-19 wahrscheinlich saisonale Krankheit Kategorie: Forschung | 2020-06-04 Niedrige Luftfeuchtigkeit in kalten Monaten trägt zu einer schnelleren Verbreitung des Virus bei: Dies veröffentlichte ein internationales Forschungsteam aus Australien und China in einer Studie im Fachjournal "Transboundary and Emerging Diseases". Aufgrund der Ergebnisse gehen die Forscher von einer saisonalen Krankheit aus. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/nicht-temperatur-sondern-luftfeuchtigkeit-beeinflusst-ansteckung-covid-19-wahrscheinlich-saisonale-krankheit-a3256546.html
US-Studie: Häufiges Nierenversagen und Notwendigkeit für Dialyse bei COVID-19 Kategorie: Forschung | 2020-05-30 Nierenversagen bei mehr als einem Drittel der hospitalisierten COVID-19-Patienten - bei 14 Prozent war eine Dialysebehandlung notwendig: Dies zeigte eine Studie in einem Krankenhaus in New York City mit über 5000 Patienten. Die Studie soll den Krankenhäusern dabei helfen, zukünftig besser auf die Patientenbedürfnisse vorbereitet zu sein. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/us-studie-haeufiges-nierenversagen-und-notwendigkeit-fuer-dialyse-bei-covid-19-a3241109.html
Wie übertriebene Hygienemaßnahmen das Immunsystem verwirren Kategorie: Wissen | 2020-05-30 Hygiene ist gut, übertriebene Hygienemaßnahmen können das Immunsystem jedoch verwirren: Das körpereigene Immunsystem ist der beste Schutz vor Krankheitserregern. Übertriebe Hygienemaßnahmen können sich jedoch auf Dauer negativ auswirken und zu Überreaktionen des Immunsystems führen. https://www.epochtimes.de/wissen/wie-uebertriebene-hygienemassnahmen-das-immunsystem-verwirren-a3252137.html
Coronavirus kam bereits durch eine Übertragung von Mensch zu Mensch auf den Markt in Wuhan Kategorie: Forschung | 2020-05-22 Das neuartige Coronavirus kam bereits durch eine Übertragung von Mensch zu Mensch auf den Markt in Wuhan, stellten kanadische und amerikanische Forscher in einer kürzlich veröffentlichten Studie fest. Es fehlen die Zwischenstufen, mit denen sich das Virus an Menschen angepasst hat. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/coronavirus-kam-bereits-durch-eine-uebertragung-von-mensch-zu-mensch-auf-den-markt-in-wuhan-a3246067.html
Risikogruppe für COVID-19: Raucher haben vermehrt ACE2-Rezeptoren Kategorie: Forschung | 2020-05-22 In Raucherlungen gibt es mehr Rezeptoren, an denen das neuartige Coronavirus andocken kann, wie eine am 16. Mai veröffentlichte Studie zeigt. So erklären Forscher den Trend, dass mit COVID-19 infizierte Raucher meist einen schweren Verlauf der Erkrankung haben. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/risikogruppe-fuer-covid-19-raucher-haben-vermehrt-ace2-rezeptoren-a3245930.html
Antikörper von ehemaligen SARS Patienten wirkt in Labortests gegen Covid-19 Kategorie: Forschung, Wissen | 2020-05-21 Antikörper mit Bezeichnung "S309" von ehemaligen SARS-Patienten neutralisieren Sars-CoV-2: Vor 17 Jahren war der Patient mit SARS infiziert, die noch erhaltenen Antikörper wirken nun in ersten Labortests gegen das Virus. Das Potenzial für einen Impfstoff oder Therapie will man nun in weiteren Studien untersuchen. https://www.epochtimes.de/wissen/antikoerper-von-ehemaligen-sars-patienten-wirkt-in-labortests-gegen-covid-19-a3245068.html
Ansteckung durch Aerosole: Abstand und Händedesinfektion scheinen nicht auszureichen Kategorie: Forschung | 2020-05-19 Trotz Einhaltung von Abstand und Hygienemaßnahmen steckten sich Chormitglieder in Washington und Berlin bei Gesangsproben jeweils bei einem infizierten, aber symptomlosen Mitglied an. Eine kürzlich veröffentlichte Studie untersuchte daraufhin, wie sich Aerosole beim Sprechen bilden und was dies für die SARS-CoV-2-Übertragung bedeutet. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/ansteckung-durch-aerosole-abstand-und-haendedesinfektion-scheinen-nicht-auszureichen-a3243297.html
Pseudo-Frostbeulen, Bläschen und Nekrosen: Ärzte berichten von auffälligen Hautveränderungen bei COVID-19 Infizierten Kategorie: Forschung | 2020-05-18 COVID-19 ist keine reine Lungenerkrankung, sondern ein komplexes Krankheitsbild: Mediziner aus Italien, Frankreich, Spanien und den USA berichten von auffälligen Hautveränderungen bei COVID-19-Patienten. Diese hängen mit dem Schweregrad der Infektion zusammen und zeigen sich bei Kindern und Jugendlichen oftmals als einziges Symptom. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/pseudo-frostbeulen-blaeschen-und-nekrosen-aerzte-berichten-von-auffaelligen-hautveraenderungen-bei-covid-19-infizierten-a3242432.html
Schweizer Gefäßmediziner: „Wir haben das Virus von Anfang an falsch eingeschätzt“ Kategorie: Forschung, Premium | 2020-05-17 Die Folgen von Thrombosen und Embolien wurden laut dem Schweizer Gefäßmediziner, Nils Kucher, unterschätzt. Er und sein Team der Universitätsklinik Zürich wollen nun in einer Studie beweisen, dass Thromboseprophylaxe die Sterblichkeit von COVID-19-Patienten senken kann. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/schweizer-gefaessmediziner-wir-haben-virus-von-anfang-an-falsch-eingeschaetzt-a3241771.html
Möglicherweise ist ein Kraut gegen das Virus gewachsen: Einjähriger Beifuß in Labortests gegen COVID-19 Kategorie: Forschung | 2020-05-11 Der Einjährige Beifuß, mit wissenschaftlichem Namen Artemisia annua, wird vom Max-Planck-Institut auf seine antivirale Wirkung gegen SARS-CoV-2 getestet. Der Wirkstoff Artemisinin der Jahrtausende alten Heilpflanze ist gegen Malaria zugelassen und zeigte auch gegen SARS Wirkung. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/moeglicherweise-ist-ein-kraut-gegen-das-virus-gewachsen-einjaehriger-beifuss-in-labortests-gegen-covid-19-a3236880.html
198 Mutationen des neuartigen Coronavirus: Anpassung an menschliche Wirte und Hinweis auf mögliche Therapieansätze Kategorie: Forschung | 2020-05-11 Aktuell gibt es bis zu 198 Mutationen im Genom des Virus: Zu diesem Ergebnis kamen Forscher in London in einer kürzlich veröffentlichten Studie im Fachjournal "Infection, Genetics and Evolution". Die meisten der Mutationen seien laut den Wissenschaftlern Anpassungen des Virus an menschliche Wirte und könnten Ansätze für Therapien aufzeigen. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/198-mutationen-des-neuartigen-coronavirus-anpassung-an-menschliche-wirte-und-hinweis-auf-moegliche-therapieansaetze-a3236515.html
Präsident von Tansania zweifelt an Corona-Tests: Papaya und Ziege „positiv“ getestet Kategorie: Forschung | 2020-05-10 Unerwartete Ergebnisse: Unter den mit Namen, Alter und Geschlecht beschrifteten Proben, die ohne das Wissen der Labormitarbeiter unter die regulären Patientenproben gemischt wurden, sollen unter anderem eine Papaya, eine Ziege und Kware (eine tansanische Vogelart), positiv auf das Virus getestet worden sein. Der Präsident von Tansania, John Magufuli, hinterfragt nun die Richtigkeit der bisherigen Testergebnisse. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/praesident-von-tansania-zweifelt-an-corona-tests-papaya-und-ziege-positiv-getestet-a3234872.html
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf: Mehr als die Hälfte der Autopsien zeigten Thrombosen bei verstorbenen COVID-19-Patienten Kategorie: Forschung | 2020-05-08 Schwere Thrombosen bei 58 Prozent der verstorbenen COVID-19-Patienten: Dies ergab eine mehrfach geprüfte Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf in dem Fachjournal „Annals of Internal Medicine“. Ärzte erwägen nun Behandlungen mit blutverdünnenden Medikamenten bei COVID-19-Therapien. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/universitaetsklinikum-hamburg-eppendorf-mehr-als-die-haelfte-der-autopsien-zeigten-thrombosen-bei-verstorbenen-covid-19-patienten-a3235121.html
Braunschweiger Forscher finden Antikörper, der neuartiges Coronavirus neutralisiert Kategorie: Forschung | 2020-05-08 Vielversprechende Ergebnisse im Labortest: Das Team von Professor Luka Cicin-Sain des Braunschweiger Helmoltz-Zentrums für Infektionsforschung hat gemeinsam mit dem Biotechnologie Unternehmen Yumab einen Antikörperkanditaten gefunden, der das neuartige Coronavirus am Eindringen in die menschlichen Zellen hindert und so neutralisiert. Erste klinische Studien sollen im Herbst beginnen. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/braunschweiger-forscher-finden-antikoerper-der-neuartiges-virus-neutralisiert-a3234499.html
US-Studie: Neue Mutation des Coronavirus ist ansteckender und bereits häufigste Form weltweit Kategorie: Forschung | 2020-05-06 Forscher zeigen sich alarmiert wegen einer neuer Mutation: In einer vorab veröffentlichten Studie weisen Forscher auf eine besonders ansteckende Mutation des neuartigen Coronavirus hin. Die Mutation mit dem wissenschaftlichen Namen „D614G“ soll seit Februar in Europa sein und mittlerweile weltweit als dominierender Stamm des Virus auftreten. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/us-studie-neue-mutation-des-coronavirus-ist-ansteckender-und-bereits-haeufigste-form-weltweit-a3233066.html
Studie aus Großbritannien: Mehr Krebstote durch Corona-Pandemie Kategorie: Forschung | 2020-05-06 Bis zu 20 Prozent mehr Tote durch Krebs: Dies ergeben Berechnungen einer Studie aus Großbritannien. Die Hauptgründe dafür sind weniger durchgeführte Untersuchungen zur Früherkennung sowie eine geringere Betreuung von Begleiterkrankungen des Krebsleidens. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/studie-aus-grossbritannien-mehr-krebstote-durch-corona-pandemie-a3232782.html
Als Dankeschön an medizinisches Personal: Dresdner Firma spendet Aronia-Saft zur Stärkung des Immunsystems Kategorie: Gesundheit | 2020-05-06 Im Wert von über 10.000 Euro: Als Dankeschön an die Leistungen des medizinischen Personals versorgte die Dresdner Firma Aronia-Original bisher zehn deutsche Krankenhäuser mit kostenlosem Aroniasaft. Dieser soll das Immunsystem stärken. https://www.epochtimes.de/gesundheit/als-dankeschoen-an-medizinisches-personal-dresdner-firma-spendet-aronia-saft-zur-staerkung-des-immunsystems-a3223313.html
COVID-19-Patienten in Wuhan: Dunkle Hautverfärbung durch Leberschäden Kategorie: Gesundheit | 2020-05-05 Nach schwerem Krankheitsverlauf und wochenlanger Behandlung war die Haut von zwei Ärzten, die an COVID-19 erkrankten, dunkel verfärbt. Es wird vermutet, dass die Verfärbung durch Leberschäden entstand. Unklar ist, ob die Schäden durch das Virus selbst oder die Therapie verursacht wurden. https://www.epochtimes.de/gesundheit/covid-19-patienten-in-wuhan-dunkle-hautverfaerbung-durch-leberschaeden-a3231470.html
Südkorea: Fälle von Reaktivierung des Virus bei Genesenen waren Analysefehler Kategorie: Forschung, Wissen | 2020-05-04 Keine erneuten Virusausbrüche im Körper von ehemaligen COVID-19-Infizierten: Berichte aus Südkorea, wonach zumindest 116 Menschen, die als genesen galten, erneut positiv auf das Virus getestet wurden, waren laut Forschern ein Analysefehler. Offensichtliche haben die PCR-Tests auf im Körper verbliebene Virusfragmente reagiert, die jedoch nicht mehr infektiös waren. https://www.epochtimes.de/wissen/suedkorea-faelle-von-reaktivierung-des-virus-bei-genesenen-waren-analysefehler-a3230565.html
Kurze Immunitätsdauer: Aussichten für Impfstoff gegen Coronavirus gering Kategorie: Forschung, Premium | 2020-05-01 Bisher ist es noch bei keiner Corona-Viruserkrankung wie SARS, MERS oder der klassischen Erkältung gelungen, einen Impfstoff zuzulassen. Auch ob eine einmalige Infektion vor einer erneuten Ansteckung schützt, ist fraglich. https://www.epochtimes.de/wissen/forschung/kurze-immunitaetsdauer-aussichten-fuer-impfstoff-gegen-coronavirus-gering-a3227852.html
Gesichtsmasken: Auswirkungen auf Atmung und CO2-Konzentration im Blut Kategorie: Forschung, Premium, Wissen | 2020-04-28 Auswirkungen von erhöhter Rückatmung von CO2 durch Masken: Seit Einführung der Maskenpflicht wird über die gesundheitlichen Folgen beim Tragen von Masken auf Social Media-Kanälen diskutiert. Hier ein aktueller Überblick, was man bisher über mögliche Gefahren wie Atembeschwerden, erhöhten CO2 Gehalt und die Auswirkungen auf Kinder und Menschen mit chronischen Lungenerkrankungen weiß. https://www.epochtimes.de/wissen/gesichtsmasken-auswirkungen-auf-atmung-und-co2-konzentration-im-blut-a3223841.html