Autor

Frank Hennig

Heute schon dein CO2 verbraucht? – Frank Hennig auf der Spur der neuen Sprachverwirrung Kategorie: Gastkommentar | 2019-09-30 Der CO2-Verbrauch sei zu hoch, sagt unser Finanzminister. Mal sehen, was er dagegen tut. Im „Klimapaket“ findet sich dazu nichts. Sprachpanscherei als Ausdruck unklaren Denkens. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-der-co2-verbrauch-a3018740.html
McKinsey: „Versorgungssicherheit nach Atom- und Kohleausstieg nicht mehr garantiert“ Kategorie: Gastkommentar | 2019-09-08 Im Gegensatz zur verbreiteten Erfolgsrhetorik fördert der nüchterne Blick auf den Zustand der nationalstaatlichen Energiewende Ernüchterndes zu Tage. In kaum einem anderen gesellschaftlichen Feld liegen Wunsch und Wirklichkeit so weit auseinander. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/mckinsey-versorgungssicherheit-nach-atom-und-kohleausstieg-nicht-mehr-garantiert-a2995130.html
Frank Hennig: Von der „German Angst“ zur „Angstkompetenz“ Kategorie: Gastkommentar | 2019-08-20 Angst setzt schlagartig Energie frei, ist aber der Umsicht und planvollem Handeln abträglich. Politik bedient sich gern des Instruments der Angst, mit ihm kann man Ziele eher erreichen, als mit langwierigen Argumenten. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-von-der-german-angst-zur-angstkompetenz-a2976027.html
Die Klimaprämie – Eine maximierte politische Heuchelei – Ein Kommentar Kategorie: Gastkommentar | 2019-07-18 Wenn eine Prämie in Aussicht steht, kommt Freude auf. Ziel maßgebender Politiker ist, die Bürger so schnell über den Tisch zu ziehen, dass sie die dabei entstehende Reibungswärme als Nestwärme empfinden. Dafür gibt man eben einen Teil vorher abkassierten Geldes als „Prämie“ wieder zurück. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/die-klimapraemie-eine-maximierte-politische-heuchelei-ein-kommentar-a2945681.html
Der Klimasommer – Ein Kübel politischer Sprachpanschereien sortiert von Frank Hennig Kategorie: Gastkommentar | 2019-07-10 Es sommert beim Klima, Heißzeit ist In und Arbeitswissenschaftler sagen, hohe Temperaturen beeinträchtigen das Denken. Auf diese Weise kommen wohl manche Begriffe zum never-ending-Klimathema zustande. Ein  großer Topf der Worthülsen, geschüttelt und gerührt. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/der-klimasommer-ein-kuebel-politischer-sprachpanschereien-sortiert-von-frank-hennig-a2938451.html
Das Geld der Anderen und die „Klimapolitik“: Als man noch Ehre hatte, trat man zurück Kategorie: Gastkommentar | 2019-07-07 Was würde es kosten, grüne Verbalemissionen zu vermeiden? Es würde sich rechnen, angesichts des Schadens, den Grüne in absehbarer Zeit in der Regierung verursachen werden. Geld scheint (leider) bei der "Klimarettung" keine Rolle zu spielen: Energiesteuer, Stromsteuer, Mehrwertsteuer - eine Steuer auf die Steuer ist hier normal. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/das-geld-der-anderen-und-die-klimapolitik-als-man-noch-ehre-hatte-trat-man-zurueck-oder-wurde-entlassen-a2931813.html
Der Friedhof der Prognosen ist auf dem wirtschaftlichen und politischen Sektor unermesslich groß Kategorie: Gastkommentar | 2019-06-12 Nicht alles lässt sich für den Blick in die Zukunft messen, berechnen, in Experimenten untersuchen. Werden Prognosen in naturwissenschaftlichen Bereichen oft durch die folgenden Realitäten bestätigt, sieht es auf den subjektiv stark gefärbten wirtschaftlichen und politischen Sektoren anders aus. Die Sterblichkeit ist ausgesprochen hoch. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/der-friedhof-der-prognosen-ist-auf-dem-wirtschaftlichen-und-politischen-sektor-unermesslich-gross-a2913384.html
Swissgrid, 20. Mai 2019: „Alarmstufe rot“ – Versorgungssicherheit im Stromnetz gefährdet? – Ein Kommentar Kategorie: Gastkommentar | 2019-06-06 In deutschen Energiewende-Diskussionen ist der Begriff der Versorgungssicherheit kaum zu finden. Im europäischen Netz testet man ihre Grenzen schon mal ungewollt aus. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/swissgrid-20-mai-2019-alarmstufe-rot-versorgungssicherheit-im-stromnetz-gefaehrdet-a2907042.html
Wer Wind erntet – Teil 3 – Von Frank Hennig Kategorie: Gastkommentar | 2019-05-17 Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wer-wind-erntet-teil-3-von-frank-hennig-a2887970.html
Frank Hennig: Wer Wind erntet wird … teuren Strom erzeugen (Teil 2) Kategorie: Gastkommentar | 2019-05-11 Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-wer-wind-erntet-wird-teuren-strom-erzeugen-2-teil-a2882305.html
Frank Hennig: SPIEGLEIN, SPIEGLEIN, mit dem Rücken zur Wand Kategorie: Gastkommentar | 2019-05-09 Seit der SPIEGEL mit dem Rücken zur Wand steht, will man an die Spitze des Mainstreams. Dazu werden die grünprogressiven Überzeugungen in Regierungskritik verpackt, um Alternativlosigkeiten zu verkünden. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-spieglein-spieglein-mit-dem-ruecken-zur-wand-a2880477.html
Wer Wind erntet … oder Altmaiers „Kathedralen der Energiewende“ Kategorie: Gastkommentar | 2019-05-02 Wer Wind sät, werde Sturm ernten, sagt der Volksmund. Aber auch wer Wind erntet und in Elektrizität verwandelt, kann für Sturm sorgen. Bei Anwohnern, echten Natur- und Umweltschützern, betrogenen Investoren und schamlos abkassierten Stromkunden. Teil 1, wird fortgesetzt https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/wer-wind-erntet-oder-altmaiers-kathedralen-der-energiewende-a2871535.html
Frank Hennig: „Teachers for Future“ – grünes Biedermeier im Windschatten | ET im Fokus Kategorie: Gastkommentar, Video | 2019-04-03 Warum scharren die Lehrenden erst jetzt mit den Füßen? Was haben sie bisher „fürs Klima“ getan? Die Proteste der Schüler sind doch auch ein Protest gegen die Lehrenden, die diese Gesellschaft über Jahre und Jahrzehnte bildeten und formten? Nun verstecken sie sich hinter Kindern, um ihr oft linksgrünes Weltbild auf die Straße zu tragen. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-ueber-teachers-for-future-gruenes-biedermeier-im-windschatten-a2835718.html
Buchmesse Leipzig im Nachgang: „Gender-Gap“ und „vieles endet an Deutschlands Grenzen“ Kategorie: Gastkommentar | 2019-04-01 Für einen Besuch der Buchmesse in Leipzig sollte man psychisch gefestigt sein. Es könnte zu Anthropophobie (Angst vor Menschen), Agoraphobie (Angst vor Menschenansammlungen) oder Aphephosmophobie (Angst vor Berührung) beim Mitschwimmen in den Körperfluten durch Gänge und Hallen kommen. Ein Erfahrungsbericht von Frank Hennig. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/buchmesse-leipzig-im-nachgang-gender-gap-und-vieles-endet-an-deutschlands-grenzen-a2839984.html
Die Südzone – „Energiewende“ als heikles Experiment Kategorie: Gastkommentar | 2019-02-26 Deutschlands erneute Teilung ist absehbar. Diesmal nicht durch ein Übereinkommen fremder Mächte, sondern durch den Zwang der Realitäten des Stromversorgungssystems. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/die-suedzone-energiewende-als-heikles-experiment-a2807160.html
Frank Hennig: Die Nation, die Strategie, der Staatsplan Kategorie: Gastkommentar | 2019-02-14 Wirtschaftsminister Altmaier stellte kürzlich die „Nationale Industriestrategie 2030“ vor. Eine PR-Schrift der Unverbindlichkeit und Widersprüche. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-die-nation-die-strategie-der-staatsplan-a2795507.html
Frank Hennig: Greenpeace und die Verantwortungslosigkeit als Geschäftsmodell Kategorie: Gastkommentar | 2019-01-22 Haribo bietet Gummibärchen, Daimler die Nobelkarossen, Kirchen den Seelenfrieden und NGO`s ein gutes Gewissen. Das kann man kaufen, wenn man keines hat. Zum Beispiel durch eine Fördermitgliedschaft bei Greenpeace. Ein Kommentar von Energieexperte Frank Hennig. https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/frank-hennig-greenpeace-und-die-verantwortungslosigkeit-als-geschaeftsmodell-a2772514.html
Frank Hennig: Das Elend der Eliten Kategorie: Analyse, Video News | 2019-01-09 Ein großer Teil des politischen Spitzenpersonals verkörpert das Elend der politischen Eliten des Landes, stellt Gastautor Frank Hennig fest. Unzureichend qualifiziert, lebensfern und hoch ideologisiert. Es sei ein Bildungselend, in dem sich die Betroffenen gut eingerichtet hätten. Dem Land schade es jedoch. https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/das-elend-der-eliten-a2760950.html
Energie: Mit „Ausbaukorridoren“ soll den „Erneuerbaren“ zum Durchbruch verholfen werden – Was ist damit gemeint? Kategorie: Analyse | 2018-12-27 Ein breiter Flur ist schön. Meist läuft man nur so durch. Manchmal kommt es aber auch darauf an, was drinsteht... Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bezeichnet als Ausbaukorridor die Planungen für den Zubau regenerativer Energieerzeugungsanlagen. Damit soll bis 2050 der fast vollständige Umstieg auf diese und zugleich die weitgehende Dekarbonisierung sichergestellt werden. Eine Analyse von Energieexperte Frank Hennig. https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/energie-mit-ausbaukorridoren-soll-den-erneuerbaren-zum-durchbruch-verholfen-werden-was-ist-damit-gemeint-a2751108.html
Die Solarcloud: Virtuelles Licht macht gutes Gewissen – aber mehr auch nicht Kategorie: Umwelt | 2018-12-12 Sauberen eigenen Solarstrom im Sommer einzuparken, um sich im Winter retour und sauber versorgen zu lassen, ist ein Fake, der über die Realitäten der Energieversorgung hinwegtäuscht. Eine Analyse von Energieexperte Frank Hennig. https://www.epochtimes.de/umwelt/die-solarcloud-virtuelles-licht-macht-gutes-gewissen-aber-mehr-auch-nicht-a2737703.html