Autor

Manfred von Pentz

Ein gutes Omen, vielleicht… Eine Erzählung Kategorie: Kultur | 2019-02-23 Der Morgen war klar und sehr kühl, und in den hohen Bergen im Norden versammelten sich Wolkentürme wie grosse weisse Schafe und wanderten gemächlich die Hänge hinab. (Manfred von Pentz) https://www.epochtimes.de/feuilleton/kultur/ein-gutes-omen-vielleicht-eine-erzaehlung-a2804124.html
Die Welt in der wir leben – Von Manfred von Pentz Kategorie: Kultur | 2019-02-20 Es gab einmal ein schönes Buch, das zum Träumen und Entdecken anregte über die Welt, in der wir damals lebten. Aber wie lange wird es diese Welt noch geben? https://www.epochtimes.de/feuilleton/kultur/die-welt-in-der-wir-leben-von-manfred-von-pentz-a2800254.html
Windesbraut – Von Manfred von Pentz Kategorie: Poesie | 2019-01-20 Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber https://www.epochtimes.de/feuilleton/poesie/windesbraut-von-manfred-von-pentz-a2771187.html
Von Lemmingen und anderem Getier Kategorie: Satire | 2019-01-20 Der Tag war grau und verhangen, ein eisiger Wind fegte durch die fast leeren Strassen, und meine Stimmung war dunkel und bedrückt. Warum, das bedarf einer längeren Erklärung. https://www.epochtimes.de/meinung/satire/von-lemmingen-und-anderem-getier-a2770846.html
Kleines Sterbegedicht – Von Manfred von Pentz Kategorie: Poesie | 2019-01-08 Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber https://www.epochtimes.de/feuilleton/poesie/kleines-sterbegedicht-von-manfred-von-pentz-a2760735.html
Siegfried in Bayreuth – Eine Satire mit tieferer Bedeutung Kategorie: Satire | 2019-01-07 Über kulturelle Barbaren, die keinen Zugang zum göttlichen Funken der Schönheit haben, uns deshalb hassen und daher zu zerstören suchen, was ihnen versagt ist. Ein Essay von Manfred von Pentz https://www.epochtimes.de/meinung/satire/siegfried-in-bayreuth-eine-satire-mit-tieferer-bedeutung-a2757708.html
Der Teppich des Lebens – Von Manfred von Pentz Kategorie: Poesie | 2018-12-23 Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber https://www.epochtimes.de/feuilleton/poesie/der-teppich-des-lebens-von-manfred-von-pentz-a2340360.html
Der Traum der Magier – Von Manfred von Pentz Kategorie: Poesie | 2018-12-16 Aus der Reihe Epoch Times Poesie - Gedichte und Poesie für Liebhaber https://www.epochtimes.de/feuilleton/poesie/der-traum-der-magier-von-manfred-von-pentz-a2742365.html
Der größte Raub aller Zeiten Kategorie: Satire | 2018-11-21 Ich heiße Fritz Wilhelm Spitz! Erlauben Sie mir, mich vorzustellen. Ich bin ein Unterstaatssekretär zweiter Klasse in der Deutschen Bundesbank. Welche, wie allgemein angenommen wird, in der Tat dem Bund gehört, obwohl auch ich nie herausfinden konnte, inwieweit dies wirklich der Fall ist. - Eine Satire https://www.epochtimes.de/meinung/satire/der-groesste-raub-aller-zeiten-a2714658.html
Ein Märchen: Es ist des Meisters Wunsch, dass Seine Werke dir Freude bereiten Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-11-10 Es war einmal ein König, der lebte am Rande von Europa. Er besaß ein sehr kleines Königreich, und das meiste davon waren hohe Felsen und undurchdringliche Wälder. Aber im schattigen Garten seiner Burg stand ein Baum, an dem alle sieben Jahre ... https://www.epochtimes.de/feuilleton/ein-maerchen-es-ist-des-meisters-wunsch-dass-seine-werke-dir-freude-bereiten-a2704618.html
Der maßvolle Herr Maaßen – Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung Kategorie: Deutschland, Feuilleton, Menschen | 2018-09-24 "Bolle und ich saßen kürzlich beisammen, golden umarmt vom Glanz einer Spätsommersonne, und besprachen die letzten Geschehnisse in einer psychiatrischen Einrichtung namens Deutschland. Wobei auch die absurde Farce zur Sprache kam, welche sich gerade um den einstigen Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maaßen rankt." Ein Essay von Gastautor Manfred von Pentz https://www.epochtimes.de/feuilleton/der-massvolle-herr-maassen-scherz-satire-ironie-und-tiefere-bedeutung-a2651221.html
Fühlen oder nicht Fühlen – Ein Essay Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-09-16 Denn gleich den meisten zivilisierten Menschen weltweit habe auch ich eine von Gottes grössten Mysterien erkannt, nämlich dass ein Hund, wie so viele andere Tiere auch, zu einer Gefühlsskala fähig ist, die sich von der meinen nur durch seine einfache und unkomplizierte Beschaffenheit unterscheidet. https://www.epochtimes.de/feuilleton/fuehlen-oder-nicht-fuehlen-ein-essay-a2638666.html
Eine kleine Revision des Weltgedankens – Eine Analyse von Manfred von Pentz Kategorie: Feuilleton, Meinung, Menschen | 2018-09-09 Die ungeschminkte Wahrheit: Pathologische Geldgier und grenzenloser Machthunger einer kleinen Clique sind zu einem grossen Teil für den traurigen Zustand der Welt verantwortlich. Eine Analyse von Gastautor Manfred von Pentz https://www.epochtimes.de/feuilleton/menschen/eine-kleine-revision-des-weltgedankens-eine-analyse-von-manfred-von-pentz-a2630911.html
Eine Gattung ganz anderer Art – alles Islam? Ein Essay Kategorie: Feuilleton, Panorama, Welt | 2018-09-02 Unterwegs auf meiner ersten grossen Erkundungsreise in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, überwiegend per Anhalter, verdankte ich mein Wissen um den Orient hauptsächlich Karl Mays Erzählungen und sah mich von keiner realistischen Sachkenntnis behindert. - Spannende Einblicke in die Welt des Vorderen Orients im Essay von Manfred von Pentz. https://www.epochtimes.de/feuilleton/eine-gattung-ganz-anderer-art-alles-islam-ein-essay-von-manfred-von-pentz-a2622394.html
Zur Verteidigung unserer Verteidiger – Ein Essay Kategorie: Feuilleton, Meinung, Menschen | 2018-08-13 Was in der Literatur so ruhig und doch zutiefst ergreifend erzählt wird, sind einerseits die ewigen Verbrechen menschlicher Machtsucht und Raublust, andererseits das Heldentum jener Männer, die geschworen haben, Heimat und Volk zu verteidigen und bereit sind, hierfür den höchstmöglichen Preis zu zahlen: ihr Leben ... https://www.epochtimes.de/feuilleton/zur-verteidigung-unserer-verteidiger-ein-essay-manfred-von-pentz-a2597642.html
Der stille und stolze Weg – Ein Essay Kategorie: Feuilleton, Meinung, Menschen | 2018-08-02 "Es gab eine Zeit, da glaubte ich noch bedingungslos, was mir seit frühester Jugend in den armen Holzkopf getrichtert worden war." Gastautor Manfred von Pentz beschreibt, wie er sich vom naiven Glauben an Gelerntes befreite und sich still stolz auf den eigenen Weg machte. https://www.epochtimes.de/feuilleton/der-stille-und-stolze-weg-ein-essay-a2507204.html
Luzifer oder der Antichrist als Leitmotiv – Ein Essay Kategorie: Feuilleton, Meinung, Meinungen | 2018-07-29 Die Heerscharen des Lichts, göttlichem Auftrage verpflichtet, müssen die Mächte der Finsternis so lange bekämpfen, bis jene kapitulieren. Dies ist ein akzeptiertes Detail in Gottes Bauplan für Seine komplizierteste Schöpfung. https://www.epochtimes.de/feuilleton/luzifer-oder-der-antichrist-als-leitmotiv-ein-essay-a2505029.html
Die Rückeroberung des verlorenen Imperiums der schönen Künste Kategorie: Feuilleton, Gesellschaft, Kultur, Meinung | 2018-07-21 "Die Kunst ist zum Niemandsland geworden. Jeder kann sich zum Künstler oder gar zum Genie ernennen. Jeder Farbenfleck, jeder Kritz und jeder Kratz kann zum Kunstwerk im Namen des heiligen Subjektivismus erklärt werden." Sagte Victor Vasarely (1908 -1997) - Gastautor Manfred von Pentz findet sich damit nicht ab. https://www.epochtimes.de/wissen/gesellschaft/die-rueckeroberung-des-verlorenen-imperiums-der-schoenen-kuenste-a2495764.html
Alte Bekannte – Ein sommerliches Essay von Manfred von Pentz Kategorie: Feuilleton, Panorama | 2018-07-15 Das Leben mit all seinen unglaublichen Höhen und Tiefen hat mich insgesamt sehr wohlwollend behandelt. Ich mag diesen "Alten Bekannten" nicht, weil er das ist, was man gemeinhin als den perfekten Egoisten bezeichnet. https://www.epochtimes.de/feuilleton/alte-bekannte-ein-sommerliches-essay-von-manfred-von-pentz-a2494256.html
DRACHENFLUG – der Beginn des Spanischen Bürgerkriegs Kategorie: Geschichte, Meinung | 2018-07-01 Es ist vielleicht interessant zu erfahren, was General Franco, ein Mann von eiserner Disziplin und untadeliger Loyalität, dazu gebracht hat, seinen Treueeid, den er der gesetzlich gewählten Regierung seines Heimatlandes geschworen hatte, zu brechen. https://www.epochtimes.de/wissen/geschichte/drachenflug-der-beginn-des-spanischen-buergerkriegs-manfred-von-pentz-a2481117.html
Vor unseren Augen: Der geplante Untergang Kategorie: Deutschland, Meinung, Video News | 2018-06-24 Es gibt Momente, in denen die Verschwörungstheorien ganz klammheimlich aus dem Bereich verkorkster Phantasien in die kalte Realität überwechseln. So geht es uns und vielleicht auch jenen Industriekapitänen, Verlegern und Politikern, die bislang dachten, sie sässen mit Frau Merkel und ihren Mitstreitern im selben Boot. https://www.epochtimes.de/meinung/vor-unseren-augen-der-geplante-untergang-von-manfred-von-pentz-a2474129.html
Die Mammon-Meile – Der Sieg von Macht und Profit in der City of London Kategorie: Feuilleton, Welt, Wirtschaft | 2018-06-18 Das Wappen der “City of London”, auch Mammon Meile geheissen, ist ein hervorragendes Beispiel für die bodenlose Verachtung, welche die Herren des Mammons und ihre Vasallen unseren christlich-europäischen Werten entgegenbringen. https://www.epochtimes.de/wirtschaft/die-mammon-meile-der-sieg-von-macht-und-profit-in-der-city-of-london-m-von-pentz-a2468942.html
Atomforscher im 1. Weltkrieg – Erlösung oder Verdammnis? (Teil 2) Kategorie: Deutschland, Geschichte, Kultur | 2018-05-27 Atomforscher Nils Bohr zur Zeit des 2. Weltkriegs: Was er sah, war ein Land, das von einem Rassisten und Despoten unterjocht worden war. Einer, der um jeden Preis unschädlich gemacht werden musste. Was sollten die Forscher tun? Eine geschichtliche Betrachtung von Manfred von Pentz zu Werner Heisenberg und anderen Atomforschern seiner Zeit (Teil 2). https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/atomforscher-im-1-weltkrieg-erloesung-oder-verdammnis-teil-2-a2442454.html
Atomforscher im 1. Weltkrieg – Erlösung oder Verdammnis? (Teil1) Kategorie: Deutschland, Geschichte, Kultur | 2018-05-26 Für den jungen Werner Heisenberg zerbrach im 1. Weltkrieg eine heile Welt in tausend Trümmer – alle sahen jeden Tag, wie die einstmals so wohlgeordnete, wohlhabende und kultivierte deutsche Gesellschaft zusammenbrach. Eine geschichtliche Betrachtung von Manfred von Pentz zu Werner Heisenberg und seiner Zeit (Teil 1). https://www.epochtimes.de/wissen/geschichte/atomforscher-im-1-weltkrieg-erloesung-oder-verdammnis-teil1-a2442358.html
Kunst: Auf der Suche nach dem Prächtigen Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-05-13 Es ist nicht verwunderlich, dass die wirklichen Schönen Künste langsam wieder zu Ehren kommen und daran gehen, das verlorene Imperium zurück zu erobern - nach den Kunstmafiosi, den Kleckerkünstlern, den Installisten und Abstraktikern, schreibt Manfred von Pentz. https://www.epochtimes.de/feuilleton/kunst-auf-der-suche-nach-dem-praechtigen-a2431309.html
Die (verführerischen) Blumen des Bösen – Essay von Manfred von Pentz Kategorie: Feuilleton, Lifestyle, Menschen | 2018-05-02 "Erlaube mir einige Beobachtungen aus einer Zeit, als das Rauchen von Pot bereits weit verbreitet war, aber noch immer mit Knast geahndet wurde. Die Rede ist hier von den glorreichen Siebzigern des letzten Jahrhunderts, als mich Zufall oder Schicksal an die frivolen Ufer von Amsterdam gespült hatten." Schreibt Manfred von Pentz https://www.epochtimes.de/feuilleton/die-verfuehrerischen-blumen-des-boesen-von-manfred-von-pentz-a2415662.html
Eine Gefahr für unsere Eliten: Philip Marlowe – Ein unbestechlicher Privatdetektiv mit klar definierten Moralvorstellungen Kategorie: Bücher, Feuilleton | 2018-04-22 Philip Marlowe ist ein perfektes Beispiel des "essentiellen" weißen Helden, und deshalb gefährlich. Chandlers Ganoven sind diejenigen, die uns heute ausrauben und manipulieren. Ein Gastartikel von Manfred von Pentz. https://www.epochtimes.de/feuilleton/eine-gefahr-fuer-unsere-eliten-philip-marlowe-ein-unbestechlicher-privatdetektiv-mit-klar-definierten-moralvorstellungen-a2405048.html
Siegt immer das Böse? – „Ich schmiede den rächenden Ring … so verfluch ich die Liebe!“ – Teil 2 Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-04-10 Der "Herr der Ringe", Wagner und der "Deepstate" – eine Betrachtung von Manfred von Pentz. Ist es wirklich so, dass das Böse, ganz im Gegensatz zum grandiosen Finale von Wagners und Tolkiens epischen Werken, in der kalten Realität des Tageslichts immer den Sieg davontragen wird? https://www.epochtimes.de/feuilleton/siegt-immer-das-boese-ich-schmiede-den-raechenden-ring-so-verfluch-ich-die-liebe-teil-2-a2397252.html
„Ich schmiede den rächenden Ring … so verfluch ich die Liebe!“ Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-04-08 "Wann mir zum ersten Mal konkrete Zweifel an der offiziösen Lesart kamen, ist nicht mehr nachvollziehbar." Es sei eine seltsame Erfahrung, plötzlich aus der staatlich verschriebenen Demenz aufzuwachen, schreibt Manfred von Pentz. https://www.epochtimes.de/feuilleton/manfred-von-pentz-schmiede-den-raechenden-ring-so-verfluch-ich-die-liebe-a2395796.html
Zur Verteidigung unserer Frauen – Essay Teil II Kategorie: Feuilleton, Kultur | 2018-04-02 Was ist passiert, dass die Liebe durch Pornographie ersetzt und die Schönheit in Abscheulichkeit verwandelt wurde? Wie groß ist dagegen das Ausmaß der Verehrung immer gewesen, die wir christlichen Männer unseren Weibern im Verlauf der europäischen Geschichte entgegengebracht haben? Ein Essay - Teil II https://www.epochtimes.de/feuilleton/zur-verteidigung-unserer-frauen-essay-teil-ii-von-pentz-a2390148.html