Autor

Steffen Munter

Droht dem größten Staudamm der Welt die Katastrophe? – Experte rät Chinesen: „Haut ab!“ Kategorie: China | 2020-06-23 Beamte der Kommunistischen Partei Chinas gehen davon aus, dass die aktuellen Überschwemmungen in China die schlimmsten seit 49 Jahren sind. Experten machen sich Sorgen um die Sicherheit des weltgrößten Staudamms, dem "Drei-Schluchten-Damm" am Jangtse. https://www.epochtimes.de/china/droht-dem-groessten-staudamm-der-welt-die-katastrophe-experte-raet-chinesen-haut-ab-a3273150.html
Europa-Spalter China: Konkurrent oder Gegner? – Deutschland reagiert weiterhin befangen Kategorie: Meinung | 2020-06-09 Als Reaktion auf Pekings Nationales Sicherheitsgesetz wollen die USA Hongkongs Sonderstatus aufheben und Personen sanktionieren, die die Autonomie der Stadt untergraben. Europa reagierte hingegen nur verhalten auf das Gesetz. Warum? https://www.epochtimes.de/meinung/europa-spalter-china-konkurrent-oder-gegner-deutschland-weiter-mit-verdrueckter-haltung-a3260705.html
Sicherheitsgesetz bringt „dunkle Zeiten“: Hongkonger Finanzexperte über Hintergründe und Folgen Kategorie: China, Welt | 2020-05-29 Die Epoch Times sprach mit dem Hongkonger Finanzexperten und ehemaligen Bankier Dr. Ming Tak Ng über die Hintergründe des Hongkong-Sicherheitsgesetzes und die Folgen für den Finanzplatz. https://www.epochtimes.de/politik/welt/sicherheitsgesetz-bringt-dunkle-zeiten-hongkonger-finanzexperte-ueber-hintergruende-und-folgen-a3250522.html
Vermisst im Corona-Land: Keine Spur von Chinas Bürgerjournalisten Kategorie: China | 2020-05-28 Die vermissten Bürgerjournalisten von Wuhan bleiben verschwunden. Nachdem die Wuhan-Lungenseuche in China nachgelassen hat, wendet sich die Kommunistische Partei wieder Hongkong zu. https://www.epochtimes.de/china/vermisst-im-corona-land-keine-spur-von-chinas-buergerjounalisten-a3249551.html
Zensurgefahr: Twitters neue „unabhängige“ Direktorin Li Feifei – die Frau mit den roten Kontakten Kategorie: Welt | 2020-05-26 Li Feifei steht in enger Verbindung mit Auslandsorganisationen der Kommunistischen Partei Chinas, ist Expertin für Künstliche Intelligenz und wurde nun für das Twitter-Direktorium engagiert. Nun befürchten Twitter-User die Ausbreitung von Zensur zugunsten der KPCh im Mikrobloggingdienst. Die ersten Konten wurden bereits gesperrt. https://www.epochtimes.de/politik/welt/zensurgefahr-twitters-neue-unabhaengige-direktorin-li-feifei-die-frau-mit-den-roten-kontakten-a3245864.html
Chinesische Datenbank geleakt: Militär-Uni von Changsha führt Corona-Tracker Kategorie: Welt | 2020-05-20 Der Kommunistischen Partei Chinas und ihren Beteuerungen zu vertrauen, ist in diesen Tagen nicht nur ein moralisches Problem, sondern zudem eine Frage von Leben und Tod. „Foreign Policy“ deckte nun ein weiteres Puzzle-Teilchen der Corona-Pandemie auf. https://www.epochtimes.de/politik/welt/chinesische-datenbank-geleakt-militaer-uni-von-changsha-fuehrt-corona-tracker-a3243647.html
Corona-Welle in Nordostchina nun auch in Jilin – Schnelle Infektionen durch Symptomlose Kategorie: China | 2020-05-19 Der Ausbruch von SARS-CoV-2 in Nordostchina weitet sich auf die Provinz Jilin aus. Die Behörden versuchen die Herde zu isolieren. Doch die Infektionen schreiten schnell voran. https://www.epochtimes.de/china/corona-welle-in-nordostchina-nun-auch-in-jilin-schnelle-infektionen-durch-symptomlose-a3242674.html
Ohne „chinesischen“ Lockdown: Taiwans erfolgreiche Pandemie-Abwehr – Das entscheidende Detail Kategorie: Kommentar | 2020-05-15 Taiwans Regierung blieb gegenüber Chinas Beteuerungen misstrauisch, handelte schnell und effektiv - und meisterte die Krise zusammen mit den Bürgern, ohne ihnen ein China-ähnliches Korsett anzulegen. Dank umsichtiger Regierungsarbeit musste die Wirtschaft nicht mit einem Lockdown an die Wand gefahren werden. https://www.epochtimes.de/meinung/kommentar/ohne-chinesischen-lockdown-taiwans-erfolgreiche-pandemie-abwehr-das-entscheidende-detail-a3237764.html
Pekings KP bereitet Krankenhäuser der Stadt mit Bestattungsbüros auf möglichen Großeinsatz vor Kategorie: China | 2020-05-12 Pekings Krankenhäuser werden gerade von der Kommunistischen Partei auf einen möglicherweise kommenden Großeinsatz vorbereitet. Dazu wird eine direkte Verbindung zwischen Klinik und Krematorium aufgebaut. https://www.epochtimes.de/china/pekings-kp-bereitet-krankenhaeuser-der-stadt-mit-bestattungsbueros-auf-moeglichen-grosseinsatz-vor-a3237222.html
Corona-Zange: Nach Nordostchina nun auch Ausbrüche in Südchina – Zweite Welle flammt auf Kategorie: China, Premium | 2020-05-08 Nicht nur in Nordostchina scheinen sich die Fälle einer zweiten Welle des Ausbruchs von SARS-CoV-2 zu häufen, sondern auch in Südchina. https://www.epochtimes.de/china/corona-zange-nach-nordostchina-nun-auch-ausbrueche-in-suedchina-zweite-welle-flammt-auf-a3232028.html
Selbst-Zensur: Beitrag der EU-Vertretung in China-Zeitung um Corona-Ursprung gekürzt Kategorie: Deutschland, Europa, Politik | 2020-05-07 Die EU-Vertretung in Peking hat einen Gastbeitrag zum 45. Jahrestag der Aufnahme von Beziehungen zu China nur in der von Chinas Außenministerium erlaubten Fassung veröffentlicht. Die Streichung betraf zwei Satz-Passagen über den Ausgangspunkt der weltweiten Corona-Krise. Anschließend relativierte die EU die Selbst-Zensur mit anderen wichtigen zu publizierenden Aussagen. https://www.epochtimes.de/china/china-politik/eu-vertretung-in-peking-veroeffentlichte-gastbeitrag-nur-in-durch-china-zensierter-version-a3233447.html
Wuhaner P4-Virologin Shi geflüchtet? – Gerüchte, Dementi und geleakte E-Mails um die Corona-Quelle Kategorie: China | 2020-05-05 Noch vor wenigen Wochen waren es Verschwörungstheorien und warnende Stimmen wurden als Spinner abgetan. Doch mittlerweile beschäftigen sich Geheimdienste und Regierungen ernsthaft mit der Möglichkeit, dass das SARS-CoV-2-Virus aus einem chinesischen Biolabor in Wuhan entwichen sein könnte. Ein Name ist dabei in aller Munde: Dr. Shi Zhengli. https://www.epochtimes.de/china/wuhaner-p4-virologin-shi-gefluechtet-geruechte-dementi-und-geleakte-e-mails-um-die-corona-quelle-a3230834.html
Raubmord im Bergdorf Zell-Riedichen: Bulgarische Bauarbeiter schlagen türkischem Kollegen Schädel ein Kategorie: Blaulicht | 2020-05-03 Ein 38-Jähriger wurde erschlagen, ein 64-Jähriger schwer verletzt, zwei weitere Bauarbeiter afghanischer Herkunft leicht verletzt. Die Täter konnten nach ihrer Flucht nach Frankfurt gefasst werden. https://www.epochtimes.de/blaulicht/raubmord-im-bergdorf-zell-riedichen-bulgarische-bauarbeiter-schlagen-tuerkischem-kollegen-schaedel-ein-a3230017.html
Zweite Welle: Corona-Ausbruch in Harbin außer Kontrolle – Interne Dokumente geleakt Kategorie: China | 2020-05-02 Lange schon wurde davor gewarnt: Die zweite Welle von COVID-19 in China wird kommen. Diesmal scheint der Ausbruch in Nordchina zu geschehen. https://www.epochtimes.de/china/zweite-welle-corona-ausbruch-in-harbin-ausser-kontrolle-interne-dokumente-geleakt-a3219086.html
Corona-Pandemie: Ruf nach Gerechtigkeit aus mehr als 40 Ländern – China zur Rechenschaft ziehen Kategorie: Welt | 2020-05-02 Krankheit, Tod und wirtschaftliches Verderben brachte die Corona-Seuche in die ganze Welt, weil die Kommunistische Partei in China aus Angst vor Kontrollverlust erst seine Bürger und dann die ganze Welt über die Gefahren des Virus aus Wuhan belog. Nun wagen mehr und mehr Länder, Industrie- und Zivilorganisationen, dem Wirtschaftsgiganten entgegenzutreten und eine Begleichung der Schuld zu fordern. https://www.epochtimes.de/politik/welt/corona-pandemie-ruf-nach-gerechtigkeit-aus-mehr-als-40-laendern-china-zur-rechenschaft-ziehen-a3227281.html
Weltweit Ärger mit „Made in China“-Masken – US-Anwaltskanzlei recherchiert bei Herstellern Kategorie: China | 2020-04-30 Nach internationaler Kritik an gekauften chinesischen Medizinprodukten "Made in China" behauptete der chinesische Staatsrat, dass sich die chinesischen Standards von denen anderer Länder unterscheiden würden. Es gab Untersuchungen, Produkte wurden beschlagnahmt. https://www.epochtimes.de/china/weltweit-aerger-mit-made-in-china-masken-us-anwaltskanzlei-recherchiert-bei-herstellern-a3225932.html
Rattenplage in Nordchina: Interne Dokumente belegen 21 Beulenpest-Ausbrüche unter Tieren Kategorie: China | 2020-04-28 Die Fälle traten in zehn Städten der Region Innere Mongolei auf. Drei der zwölf Bezirksverwaltungseinheiten waren betroffen. Bereits im November begegnete man der Rattenplage mit einem Großeinsatz von Gift. https://www.epochtimes.de/china/rattenplage-in-nordchina-interne-dokumente-belegen-21-beulenpest-ausbrueche-unter-tieren-a3224701.html
Welt-Gehirnwäsche: Chinas Corona-Propaganda vom „Italian Virus“ Kategorie: China, Europa, Welt | 2020-04-28 Derzeit überzieht China die Welt mit einer beispiellosen Propaganda, die die Herkunft des Virus und die Schuld des Regimes an der Vertuschung und anschließenden Ausbreitung der Seuche verwischen soll. Will die KP der ganzen Welt eine Gehirnwäsche unterziehen? https://www.epochtimes.de/china/welt-gehirnwaesche-chinas-corona-propaganda-vom-italian-virus-a3213860.html
Zweite Corona-Welle in Nordostchina: Ausbrüche in drei Provinzen Kategorie: China | 2020-04-28 Erste Meldungen gab es in der Provinzhauptstadt Harbin, Heilongjiang. Weitere Ausbrüche folgten in der Provinz Liaoning und der Inneren Mongolei. Noch ist vieles unklar. https://www.epochtimes.de/china/zweite-corona-welle-in-nordostchina-ausbrueche-in-heilongjiang-liaoning-und-innerer-mongolei-a3219148.html
Medizinische Mitarbeiter Wuhans müssen sich nach Medien-Kontakt sofort im Parteibüro melden Kategorie: China | 2020-04-21 Nach der Öffnung der chinesischen Provinzhauptstadt Wuhan am 8. April bereiten die Beamten der KPCh das medizinische Personal auf Anfragen ausländischer Medien vor. Zwei Richtlinien sind: „Die Interviewanfragen sollen vom KP-Büro bearbeitet werden.“ Und: „Alle Mitarbeiter des Krankenhauses dürfen keine privaten Interviews geben.“ https://www.epochtimes.de/china/china-medizinische-mitarbeiter-wuhans-muessen-sich-nach-medien-kontakt-sofort-im-parteibuero-melden-a3215201.html
Covid-19: Zweite Welle in China hat begonnen – Ungewöhnliche Aktivitäten in Harbin Kategorie: China, Premium | 2020-04-21 Kaum hatte sich China vom Ausbruch der Wuhan-Lungenseuche Covid-19 etwas erholt, startete die Kommunistische Partei eine großangelegte Propagandaaktion, um vom Ursprung des Virus und ihrer eigenen Schuld an der Pandemie abzulenken. Doch das Schicksal holt die Pekinger Propagandisten offenbar schon wieder ein. Die zweite Welle des Ausbruchs hat begonnen ... https://www.epochtimes.de/china/covid-19-zweite-welle-in-china-hat-begonnen-ungewoehnliche-aktivitaeten-in-harbin-a3209622.html
Kritik für „Made in China“: Lieferte China Gesichtsmasken aus Unterwäsche nach Pakistan? Kategorie: Welt | 2020-04-15 Aus Pakistan wurde der Vorwurf laut, dass gespendete chinesische Gesichtsmasken aus Unterwäsche hergestellt worden seien. Auf Twitter machte man sich schon lustig über diese "Made in China"-Produkte. https://www.epochtimes.de/politik/welt/kritik-fuer-made-in-china-lieferte-china-gesichtsmasken-aus-unterwaesche-nach-pakistan-a3207460.html
Die Wahrheit von Wuhan: Wer sie sucht, kann leicht verschwinden Kategorie: China | 2020-04-11 Auch wenn China es offiziell gern so darstellen möchte, ist die Gefahr um die Lungenseuche nicht vorbei. Doch es gibt eine weitere gefährliche Sache in Wuhan: die Suche nach der Wahrheit. https://www.epochtimes.de/china/die-wahrheit-von-wuhan-wer-sie-sucht-kann-leicht-verschwinden-a3202094.html
Tausende nutzten Chance zur Flucht aus Wuhan – aus Angst vor den „Symptomlosen“? Kategorie: China | 2020-04-09 Während innerhalb Wuhans immer noch strenge Kontrollen herrschen, wurde die Stadt nach außen hin geöffnet. Doch das Vertrauen in die Kommunistische Partei ist gering. Tausende nutzten die fragile Freiheit zur Flucht aus der Stadt. https://www.epochtimes.de/china/tausende-nutzten-chance-zur-flucht-aus-wuhan-verhuellte-gefahr-symptomlose-a3208360.html
Chinas Seuchen-Geschäfte: Muss Italien nun seine gespendeten Masken von Peking zurückkaufen? Kategorie: Europa, Politik | 2020-04-09 Erst hatte China durch seine Reaktion auf den Ausbruch des Virus ihn buchstäblich auf die Welt losgelassen, nun versucht es, wirtschaftliches und politisches Kapital aus Not und Elend zu schlagen. Italien näherte sich dem KP-Regime und öffnete Europa für die neue Seidenstraße. Nun entwickelten sich diese „Beziehungen“ in vielerlei Hinsicht zum Desaster für das Land. https://www.epochtimes.de/politik/europa/chinas-seuchen-geschaefte-muss-italien-nun-seine-gespendeten-masken-von-peking-zurueckkaufen-a3207635.html
Chinas Maskensammler plünderten Tschechien – Prag rief zu landesweiter Home-Made-Produktion auf Kategorie: Europa | 2020-04-07 Tschechien appelliert an alle Länder, der Ausbreitung von Covid-19 mit Gesichtsmasken entgegenzutreten - zum eigenen und zum Schutz anderer. In einer beispiellosen Aktion nähen Menschen im ganzen Land selbstgemachte Masken kostenlos für andere. Noch vor Wochen sammelte ein chinesischer Geschäftsmann mit Regime-Kontakten Hunderttausende OP-Masken in Tschechien ein, um sie nach China zu schicken. https://www.epochtimes.de/politik/europa/chinas-maskensammler-pluendern-tschechien-prag-rief-zu-landesweiter-home-made-produktion-auf-a3201099.html
China: Trügerische Ruhe vor der zweiten Welle? – „Geheilte“, asymptomatische Patienten und „Rückfälle“ Kategorie: China | 2020-04-02 Die offizielle Propaganda Chinas verweist darauf, dass man die Seuchen-Lage im Griff habe, während die Länder der Welt schwer mit der Pandemie-Welle zu kämpfen haben. Doch es gibt Anzeichen dafür, dass sich an der Vertuschungs-Politik der Kommunistischen Partei nichts geändert hat. https://www.epochtimes.de/china/china-truegerische-ruhe-vor-der-zweiten-welle-geheilte-asymptomatische-patienten-und-rueckfaelle-a3196394.html
Wuhan: Die Asche der Toten zeigt die Wahrheit über Chinas Todeszahlen Kategorie: Politik | 2020-04-01 Vor einigen Tagen begannen die Wuhaner Beerdigungsinstitute, die Asche der Toten an die Familienangehörigen auszugeben. Die Zensoren bemühten sich, die aufgetauchten Bilder von den langen Schlangen vor den Unternehmen rasch zu löschen. https://www.epochtimes.de/china/china-politik/wuhan-die-asche-der-toten-zeigt-die-wahrheit-ueber-chinas-todeszahlen-a3200048.html
Tausende wütende Bürger auf Jangtse-Brücke – Konflikt zwischen Hubei- und Jiangxi-Polizisten Kategorie: Politik | 2020-03-31 An und auf der "Jiujiang Jiangtse Fluss Brücke No. 1" kam es am 27. März zu gewaltsamen Zusammenstößen - zwischen den Polizisten der angrenzenden Landkreise. Videos zeigen, dass hunderte weitere Personen eingriffen. https://www.epochtimes.de/china/china-politik/konflikt-zwischen-hubei-und-jiangxi-polizisten-tausende-wuetende-buerger-auf-jangtse-bruecke-a3198609.html