Berlin-Tempelhof

Epoch Times9. Mai 2010 Aktualisiert: 9. Mai 2010 10:42

Das seit Oktober 2008 geschlossene Flugfeld Berlin-Tempelhof ist seit dem Wochenende als Freizeitgelände tagsüber zugänglich und soll teilweise bebaut werden. Mit einem Volksfest wurde es feierlich, aber nicht ohne Streit eröffnet.

Schon am ersten Tag kamen nach Angaben der Veranstalter 80.000 Menschen zu Livemusik, Sport und Rollschuhfahren auf der Landebahn. Zugleich forderten mehrere hundert Demonstranten ein verändertes Nutzungskonzept für das Flughafenareal. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollten sie mit massenhafter Präsenz die Schließung während der Dunkelheit verhindern, stießen aber auf reichlich Polizisten, die sie vom Gelände drängten. (apn/cg)

 

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN