Bayern: 15-Jähriger stirbt bei S-Bahn-Unfall

Epoch Times20. September 2020 Aktualisiert: 20. September 2020 14:54

Ein 15-Jähriger ist bei einem S-Bahn-Unfall in Ottobrunn bei München ums Leben gekommen. Er wurde am Freitagabend am dortigen Bahnhof von einer S-Bahn erfasst, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Jugendliche starb demnach noch vor Ort. Er wollte den Ermittlungen zufolge die Gleise überqueren.

Der 15-Jährige hielt sich demnach mit mehreren Freunden am S-Bahnhof Ottobrunn auf. Er habe die Gleise überqueren wollen, um seine Notdurft zu verrichten. Seine Freunde und Zeugen des Unfalls wurden durch Kriseninterventionsteams und durch die Einsatzkräfte betreut. Fahrgäste der S-Bahn wurden nicht verletzt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN