Bremen: 41-Jährige stirbt nach Messerattacke

Epoch Times8. Juni 2019 Aktualisiert: 8. Juni 2019 9:09
In Bremen ist eine 41-jährige Frau nach mehreren Messerstichen ums Leben gekommen.

In Bremen ist am Freitagvormittag eine 41-jährige Frau nach mehreren Messerstichen ums Leben gekommen.

Ein 42-jähriger Mann hatte seine 41-jährige Partnerin in der gemeinsamen Wohnung im Bremer Stadtteil Blumenthal mit einem Messer angegriffen und verletzte sie dabei tödlich, teilte die Polizei am Freitagnachmittag mit.

Der Mann alarmierte eigenständig kurz nach der Tat den Notruf der Polizei.

Er gab an, seine Frau mit einem Messer verletzt zu haben, so die Beamten weiter. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen war die 41-Jährige bereits ihren Verletzungen erlegen. Eine sofort eingeleitete Reanimation verlief erfolglos, so die Polizei.

Der 42-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Sie sind jetzt Bestandteil der weiteren Ermittlungen, so die Beamten. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN