Diebe stehlen jahrhundertealte Heiligenfigur aus bayerischer Klosterkirche

Unbekannte haben aus einer Klosterkirche im mittelfränkischen Heilsbronn in Bayern eine jahrhundertealte Heiligenfigur gestohlen.

Wie die Polizei in Nürnberg am Dienstag mitteilte, wurde die hölzerne Abbildung des Heiligen Alexius zwischen Sonntag und Donnerstag vergangener Woche von der Rückseite des Choraltars des Münsters entwendet. Genauere Erkenntnisse lagen nicht vor, die Kirche ist tagsüber frei zugänglich. Die Polizei suchte Zeugen.

Das Münster in Heilsbronn ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster, das ab dem Jahr 1132 eingerichtet wurde. Die Figur des Heiligen Alexius, der etwa 400 nach Christus lebte, befand sich der Polizei zufolge an der Rückseite des spätgotischen sogenannten Chor- oder Hauptaltars der Klosterkirche. Dieser wurde um das Jahr 1500 erbaut. Der Wert der sakralen Figur war demnach zunächst nicht zu beziffern. (afp)

 

Quelle: https://www.epochtimes.de/blaulicht/diebe-stehlen-jahrhundertealte-heiligenfigur-aus-bayerischer-klosterkirche-a2885371.html