Polizisten stehen am Abend in der Innenstadt von Herne.Foto: Wtvnews/WTVnews/dpa/dpa

Herne: Kurden und Türken gehen mit Holzlatten aufeinander los

Epoch Times22. Oktober 2019 Aktualisiert: 22. Oktober 2019 13:29

Eine Woche nach den Ausschreitungen bei einer Demonstration in Herne haben sich Kurden und Türken am Montagabend in der Ruhrgebietsstadt erneut Auseinandersetzungen geliefert.

Mehrere Menschen aus den verfeindeten Lagern gingen unter anderem mit Holzlatten aufeinander los, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Mensch wurde leicht verletzt. Polizisten trennten die jeweils 60-köpfigen Gruppen und setzten dabei auch Pfefferspray ein.

Am Montag vergangener Woche waren in Herne während einer Demonstration von Kurden gegen die türkische Militäroffensive in Syrien fünf Menschen verletzt worden.

Demonstranten hatten zunächst einen Kiosk und dann ein türkisches Café attackiert. Den Angriffen sollen Provokationen vorangegangen sein. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion