Symbolbild.Foto: istockphoto/adrianova

Fahndung in Lörrach: Mädchen umzingelt und unsittlich betatscht – Passant spricht drei Männer deutlich an

Epoch Times4. Juni 2019 Aktualisiert: 4. Juni 2019 21:01
Drei junge Männer werden gesucht. Sie sollen eine Jugendliche umringt haben. Dann griff einer der Männer unsittlich nach dem Mädchen.

Sonntagabend, 2. Juni, Lörrach: Das Polizeipräsidium Freiburg sucht aktuell Zeugen einer sexuellen Belästigung gegenüber einer Jugendlichen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr im Bereich der Schwarzwald- und Gewerbestraße, als das Mädchen plötzlich von drei Männern umringt wurde.

Einer der Männer sprach die Frau an und berührte sie unsittlich.“

(Polizeibericht)

Nach Angaben der Behörden wurde „ein Zeuge auf die Situation aufmerksam und rief den Männern zu, dies zu unterlassen“.

Die Männer verschwanden in Richtung der Haltestelle Schwarzwaldstraße.

Die Polizei Freiburg bittet nun um Zeugenhinweise zum Geschehen unter Telefon 07621 / 176 – 0. Insbesondere wird der Passant gebeten sich zu melden, der dem Mädchen in Not beistand.

Täterbeschreibung:

Täter 1+2:

Alter: 18 – 20 Jahre
Gestalt: 1,70 – 1,75 Meter, eher schmächtig
Aussehen: groß und dunkelhäutig
Accessoires: Fahrrad

Täter 3:

Alter: 18 – 20 Jahre
Gestalt: 1,70 – 1,75 Meter, eher schmächtig
Aussehen: groß und dunkelhäutig, kurze Locken
Bekleidung: weißes T-Shirt, kurze Hose
Accessoires: Rucksack
Besonderheiten: sprach gebrochen Deutsch



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion