Flughafen Düsseldorf: Mordversuch im Linienbus – Busfahrer Messer in die Brust gerammt

Epoch Times28. Juni 2019 Aktualisiert: 28. Juni 2019 10:33
Der Täter schlich sich von hinten an den Fahrer heran, in tödlicher Absicht.

Später Donnerstagabend, 27. Juni, in einem Linienbus am Flughafen Düsseldorf: Es war gegen 21.30 Uhr, als sich der Mann an den Busfahrer heranschlich.

Der Tatverdächtige näherte sich dabei von hinten dem Fahrer und verletzte diesen mit dem Messer im Brustbereich.“

(Polizeibericht)

Die Polizei Düsseldorf bezeichnet den Angreifer als „offenkundig geistig verwirrter, 37-jähriger irischer Staatsbürger“.

Der schwerstverletzte Busfahrer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und dort notoperiert.

Die Ärzte bestätigten, dass zeitweilig Lebensgefahr bestanden habe, der Patient nun aber stabilisiert werden konnte. Dennoch wird der Zustand des Opfers als ernst beschrieben.

Der Angreifer (37) wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Die Ermittlungen laufen. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN