Justitia.Foto: David Ebener/dpa/dpa

Früherer AfD-Politiker Mandic wegen Körperverletzung verurteilt

Epoch Times19. Mai 2022 Aktualisiert: 19. Mai 2022 12:31

Der ehemalige AfD-Politiker Dubravko Mandic ist vom Freiburger Landgericht wegen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Nach Überzeugung des Gerichts beleidigte Mandic vor drei Jahren einen Mann und verletzte ihn mit Tierabwehrspray. Der Mann war demnach zufällig in ein Handgemenge zwischen Mandic zwei jungen Männern geraten, von denen Mandic glaubte, dass sie AfD-Wahlplakate zerstören wollten.

Der Jurist wurde vom Gericht am Mittwoch außerdem dazu verurteilt, 3.000 Euro an die Freiburger Kinderkrebsklinik zu spenden. Mandic war in der vergangenen Woche aus dem Freiburger Gemeinderat ausgeschieden, dem er zuletzt als Parteiloser angehört hatte. Seinen Austritt aus der AfD hatte er im vergangenen Jahr erklärt. (afp/dl)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion