Hinterhältige Attacke: Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger in Südafrika von Kampfsportler angegriffen (+Video)

Epoch Times18. Mai 2019 Aktualisiert: 18. Mai 2019 20:26
Ein junger Mann attackierte Hollywoodschauspieler Arnold Schwarzenegger auf einem Sportwettbewerb in Südafrika durch einen Sprung in den Rücken.

Der Hollywoodschauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, wurde im südafrikanischen Johannesburg bei einem sportlichen Wettkampf im Sandton Convention Centre hinterrücks von einem jungen Mann angegriffen.

Wie „Epochtimes France“ berichtet, war Schwarzenegger am Samstag, 18. Mai, auf dem Wettbewerb „Arnold Classic Africa 2019“, um die Teilnehmer in der Sporthalle zu unterstützten.

Als der 71-Jährige gerade Selfies mit Fans machte, sprang ihm der Täter mit einem Sidekick in den Rücken.

Der US-Österreicher wurde ein wenig nach vorn in die anderen Personen hineingestoßen. Der Angreifer stürzte vom Rückprall jedoch zu Boden. Der Sicherheitsdienst war sogleich zur Stelle, um den Mann zu überwältigen, wie im Video zu sehen ist.

Der in der Steiermark geborene ehemalige Mister Universum setzte sich anschließend zu den Kampfrichtern an den Tisch. Später verließ er die Sporthalle mit einer Eskorte. Auf Twitter kommentierte der Hollywoodstar den Vorfall:

Vielen Dank für Eure Sorge, aber es gibt keinen Grund dafür. Ich dachte, ich wurde von der Menge angerempelt, dass kommt häufig vor. Ich habe erst bemerkt, dass ich gekickt wurde, als ich das Video gesehen habe, wie ihr alle auch. Ich bin nur froh, dass dieser Idiot mein Snapchat nicht unterbrochen hat.“

Über das Motiv des Angriffs gibt es bisher keinen Anhaltspunkt. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN