Thüringen: Kita-Gruppe findet bei Waldspaziergang kiloweise Marihuana

Epoch Times31. Juli 2020 Aktualisiert: 31. Juli 2020 10:32

Eine Kindergartengruppe hat in Thüringen bei einem Waldspaziergang drei Kilogramm Marihuana entdeckt. Die Drogen waren in einer verwitterten Tasche in einem Waldstück in Gebesee im Landkreis Sömmerda nördlich von Erfurt versteckt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Kinder fanden die Tasche in einem Gebüsch. Darin befanden sich mehrere Tüten mit getrockneten Pflanzenteilen. Daraufhin wurde die Polizei gerufen. Beamte beschlagnahmten den Fund der „kleinen Spürnasen“ und nahmen Ermittlungen auf. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN