Kitzbühel-Morde: Sportwelt trauert um Florian Janny (24) – Eishockey-Star zusammen mit Familie der Freundin erschossen

Sonntagmorgen, 6. Oktober, in Kitzbühel, Tirol: Ein Mann erschießt fünf Personen in einem Haus und stellt sich dann der Polizei. Unter den Todesopfern befindet sich auch der 24-jährige Eishockey-Torwart Florian Janny von den Adlern Kitzbühel.

Im letzten Jahr spielte Janny noch in der Ersten Liga bei den Blackwings Linz, bevor er in diesem Jahr zur Alps Hockey League und dem EC Kitzbühel wechselte. Am Samstag hatte er noch für die Adler Kitzbühel im Heimspiel auf dem Eis gestanden, wurde nach dem Spiel zum „Man of the Match“ gekürt. Am nächsten Morgen war er tot. Erschossen im Haus der Eltern seiner 19-jährigen Freundin Nadine, die alle ebenfalls von dem Mörder getötet wurden, genau wie der Bruder des Mädchens.

Der seit 1910 bestehende Eishockey-Club Kitzbühel informierte am Montagmorgen seine Fans.

Liebe Adler-Familie! In tiefer Trauer müssen wir euch mitteilen, dass unser Torhüter Florian Janny Sonntagfrüh einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, allen Angehörigen und Freunden. Unsere Gedanken sind auch bei den vier weiteren Opfern dieser Tragödie, darunter treue Fans des EC Kitzbühel.“

(EC Kitzbühel)

Der Post wurde von zahlreichen Trauerbekundungen kommentiert:

„Flieg junger Adler hinaus in die Freiheit.Schau nur nach vorn nie zurück.“

„Herr gib ihnen die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. Amen“

„Mein Beileid aus Deutschland. Das hat mich sehr betroffen gemacht. Wir haben alle nur ein Leben. Dann passiert sowas. Man ist nur sprachlos.“

Auch die Black Wings Linz veröffentlichten auf ihrem Facebook-Profil eine Trauernachricht:

An einem Tag wie heute fehlen uns allen einfach nur die Worte. Nichts was wir jetzt schreiben oder sagen kann unseren Schmerz ausdrücken. Florian, Du wirst uns fehlen. Egal wo auch immer Du jetzt bist, Du wirst immer einer von „uns“ sein – und als Freund, liebenswerter Mensch, Sportler und natürlich auch als LINZAAA immer in unserem Herzen bleiben!“

(Black Wings Linz)

Auch hier kondolierten zahlreiche trauernde Fans:

„Ruh in frieden #31 flo janny

„Mach’s gut Florian, wo immer du auch jetzt bist.☹️ Wir werden dich nicht vergessen. R.I.P“

„Светлая Память !“ (Liebevolle Erinnerung)

(sm)

Quelle: https://www.epochtimes.de/blaulicht/kitzbuehel-morde-sportwelt-trauert-um-florian-janny-24-eishockey-torwart-zusammen-mit-familie-der-freundin-erschossen-a3025482.html