Nach Messer-Mord durch Immigrant in Donauwörth: Indische Außenministerin kondoliert

Ein Streit im Haus mit einem afrikanischen Nachbarn, ein Messer und am Ende ist ein indischstämmiges Ehepaar lebensgefährlich verletzt. Später stirbt der Ehemann.

Der 49-Jährige war laut indischen Medien erst 2018 eingebürgert worden, berichtet der „BR“. Auch in Indien wurde der Mord wahrgenommen, die indische Außenministerin schickte per Twitter ihre Beileidswünsche.

Ministerin Sushma Swaraj schrieb in dem Post, dass das Paar von einem Immigranten niedergestochen wurde und wünschte dem Bruder, der nach Deutschland reist, alles Gute für die Reise.

(sm)

Quelle: https://www.epochtimes.de/blaulicht/nach-messer-mord-durch-immigrant-in-donauwoerth-indische-aussenministerin-kondoliert-a2841823.html