Oberpfalz: 20-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3

Epoch Times30. April 2019 Aktualisiert: 30. April 2019 10:57

Auf der Autobahn 3 nahe Regensburg ist ein 20-jähriger Mann am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Pkw in Richtung Regensburg unterwegs, als er kurz vor der Anschlussstelle Nittendorf aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, teilte die Polizei mit. Der 20-Jährige kam von der Fahrbahn ab und durchbrach eine Leitplanke.

Nach mehreren Überschlägen kam das Auto in einem Feld zum Stehen. Trotz Rettungsmaßnahmen der Einsatzkräfte verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Aufgrund der Bergungsarbeiten und der Landung eines Rettungshubschraubers wurde die A 3 in Richtung Passau zunächst komplett gesperrt. Die linke Fahrspur wurde später jedoch wieder freigegeben, der Verkehr lief vorübergehend einspurig an der Unfallstelle vorbei. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN