Phantombild-Fahndung in Berlin: Wer kennt diesen Mann?Foto: Polizei Berlin/LKA

Phantombild-Fahndung in Berlin: Frau in ihrer Wohnung sexuell überfallen – Wer kennt diesen Mann?

Epoch Times10. März 2019 Aktualisiert: 10. März 2019 9:47
Die Polizei Berlin fahndet mit einem Phantombild nach einem Sexualstraftäter.

Die Polizei Berlin bittet um Mithilfe der Bevölkerung auf der Suche nach einem Sexualstraftäter.

Weil alle bisherigen Fahndungsansätze nicht zur Identifizierung und Ergreifung des Kriminellen führen konnten, veröffentlicht die Behörde nun ein Phantombild des Mannes, der in der Nacht auf den 9. Juli 2018 in ein offenes Küchenfenster einer Wohnung im 2. OG eines Hauses in Berlin-Schöneberg einstieg.

Dort überraschte er die 58-jährige Mieterin. Bei ihrer Flucht ins Wohnzimmer überwältigte er sie. Aufgrund der heftigen Gegenwehr flüchtete der Täter wiederum über das Fenster auf das Baugerüst und auf die Straße in unbekannte Richtung.“

(Polizeibericht)

Die Polizei Berlin, Landeskriminalamt, Keithstraße 30, 10787 Berlin-Tiergarten bittet um Hinweise unter Telefon 030 / 4664 – 913402 oder per E-Mail unter [email protected] und fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort des Abgebildeten machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise können auch an jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden.

Täterbeschreibung:

Alter: 25 – 30 Jahre
Statur: 1,70 – 1,75 Meter, schlanke Gestalt
Aussehen: schwarze kurze Haare, dunkle Augen
Bekleidung: hellgraues Polohemd (in die Hose gesteckt), knielange, ausgewaschene schwarze Hose, helle Turnschuhe, ausgewaschenes schwarzes Basecap mit kreisförmigem weißen Symbol

(sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN