Ein seltener Vogel auf dem Dach.Foto: iStock

Polizei in Bochum warnt vor neuer Masche von Trickdieben

Epoch Times15. April 2019 Aktualisiert: 15. April 2019 15:58

Die Polizei in Bochum hat vor einer neuen Masche von Trickdieben gewarnt. Kriminelle gäben sich dabei als Mitarbeiter der Artenschutzbehörde aus, teilten die Beamten in der Ruhrgebietsstadt am Montag mit.

Demnach wurden bereits mehrere Menschen unter dem Vorwand angerufen, ein geschützter Vogel habe sich auf ihrem Hausdach niedergelassen und müsse eingefangen werden.

Dabei seien die Betroffenen explizit gefragt worden, wo sie wohnten und wann genau sie zu Hause seien. Die Unbekannten sagten den Betroffenen teilweise, dass ihre angebliche Behörde in dieser Angelegenheit von der Polizei beauftragt worden sei.

Opfer der Masche waren laut Polizei Senioren im Alter zwischen 70 und 80 Jahren. Bei keinem von ihnen sei der Trick erfolgreich gewesen. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion