Polizei im Einsatz.Foto: iStock

Fünf Beamte verletzt – Polizeifahrzeuge auf Kreuzung zusammengestoßen

Epoch Times3. Juni 2021 Aktualisiert: 3. Juni 2021 9:03

In Viersen in Nordrhein-Westfalen sind zwei Polizeifahrzeuge während einer Einsatzfahrt auf einer Kreuzung zusammengestoßen. Fünf Beamte wurden verletzt, wie die Polizei Mönchengladbach in der Nacht zum Donnerstag mitteilte.

Ein Streifenwagen und ein ziviles Einsatzfahrzeug waren mit Blaulicht auf dem Weg zu demselben Einsatz, als es zu dem Zusammenprall kam. Ein 26-jähriger Beamter der Viersener Polizei wurde schwer verletzt.

Sein 25-jähriger Kollege sowie die drei 21 bis 28 Jahre alten Insassen des Streifenwagens aus Mönchengladbach erlitten leichte Verletzungen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]e


Ihre Epoch Times - Redaktion