Im Zentrum der ostwestfälischen Stadt Detmold (Nordrhein-Westfalen).Foto: iStock

50 Bushaltestellen in Detmold über Nacht beschädigt

Epoch Times29. Oktober 2020 Aktualisiert: 29. Oktober 2020 15:31

Innerhalb einer Nacht sind im nordrhein-westfälischen Detmold mehr als 50 Bushaltestellenhäuschen beschädigt worden. In der Nacht zum Donnerstag zerstörten Unbekannte die Glasscheiben von Haltestellen in verschiedenen Ortsteilen von Detmold, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen seien die Täter wohl „motorisiert unterwegs“ gewesen.

Wie hoch der Schaden ausfiel, konnte die Polizei zunächst nicht beziffern. Mögliche Zeugen wurden um Mithilfe gebeten und können sich unter der Rufnummer 05222 98180 melden. (afp/er)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.
Die Kommentare durchlaufen eine stichprobenartige Moderation.
Beiträge können gelöscht oder Teilnehmer können gesperrt werden.
Bitte bleiben Sie respektvoll und sachlich.

Ihre Epoch Times-Redaktion