Schockierend: Chinas Kommunistische Partei raubt über 90.000 Organe jährlich – Zeuge berichtet Schreckliches

Der Organraub durch die Kommunistische Partei Chinas macht weltweit Schlagzeilen. In einer neuen Studie eines unabhängigen Forscherteams wird von über 90.000 geraubten Organen in China pro Jahr... Mehr»

Läuten die Demonstrationen in Hongkong möglicherweise das Ende der Kommunistischen Partei Chinas ein?

Die Massenproteste in Hongkong, gegen das Auslieferungsgesetz an das kommunistische China, fanden nur wenige Tage nach der Mahnwache zum 30. Jahrestag des Massakers am Tiananmen-Platz in Peking statt.... Mehr»

Der größte Protest in der Geschichte Hongkongs | China Unzensiert

2 Millionen Menschen in Hongkong machen sich auf den Weg, um Carrie Lam, Regierungschefin von Hongkong, zu bitten, zurückzutreten und das Auslieferungsgesetz dauerhaft loszuwerden. Dies war der... Mehr»

„Die Opfer sind am Leben und atmen noch“ – Experte beschreibt Fakten zu Chinas Organraub

Chinas Kommunistisches Regime sieht sich verstärkt internationaler Kritik ausgesetzt. Ihr Geschäft mit geraubten Organen ist nicht mehr zu verheimlichen. Mehr»

Experten-Tribunal in London: China raubt Organe von Falun Gong-Praktizierenden „in erheblichem Umfang”

"Wir müssen China für seine Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft ziehen, die Zusammenarbeit mit China im Zusammenhang mit Transplantationen unverzüglich einstellen und unsere... Mehr»

G20-Gipfel: Trump kündigt größeres Treffen mit Xi an

Die beiden größten Volkswirtschaften der Welt China und die USA sind seit Monaten in einen erbitterten Handelskonflikt verstrickt. Mehr»

Hongkongs Regierungschefin entschuldigt sich bei Bevölkerung – zurücktreten will sie aber nicht

Nach den Massenprotesten in Hongkong hat sich die Regierungschefin Carrie Lam bei der Bevölkerung für die Kontroverse über das Gesetz für Auslieferungen an China entschuldigt. Mehr»

Massenproteste in Hongkong – Keine Angst mehr vor der KP-China

Die Proteste der Regenschirm-Bewegung 2014 in Hongkong fielen mit etwa 100 000 Teilnehmern noch klein aus. Gegen ein geplantes Auslieferungsgesetz gingen jetzt mehr als ein Viertel der Bürger mit... Mehr»

Vor G20-Gipfel: Chinas Staatschef Xi besucht erstmals Pjöngjang

Vor dem G20-Gipfel in Japan nächste Woche will Chinas Machthaber nach Nordkorea reisen. Mehr»

Hongkonger protestieren erneut gegen Auslieferungsgesetz

Die Bewohner von Hongkong halten den Druck auf ihre Regierung hoch - auch wenn das verhasste Auslieferungsgesetz jetzt auf Eis liegt. Mehr»

Protest in Hongkong: Cyberattacke aus China zielt auf Messaging-App von Demonstranten

Der Geschäftsführer von Telegram, einer beliebten Messaging-App mit Verschlüsselungsdienst, sagte am 13. Juni, dass das Unternehmen einen massiven Hack aus China erlebt habe. Mehr»

Hongkong hat Reaktion der Bevölkerung „unterschätzt“: Protestbewegung hält an Großdemonstration fest

Hongkongs Regierungschefin räumte ein, dass die Regierung die Reaktion der Bevölkerung unterschätzt habe. Die Hongkonger stemmen sich massiv gegen das Auslieferungsgesetz. Mehr»

Massenproteste in Hongkong: Regierung stellt umstrittenes Auslieferungsgesetz zurück

Angesichts massiver Proteste hat sich Hongkongs Regierung offenbar dafür entschieden, ein umstrittenes Auslieferungsgesetz vorerst zurückzustellen. Das berichteten mehrere örtliche Medien mit... Mehr»

Chinas Drohung die „Seltenen Erden“ als Druckmittel zu benutzen ist in Wirklichkeit eine Chance

Chinas Drohung mit einem Lieferstopp für "Seltene Erden" zeigt, wie weit sich die westlichen Staaten durch Dummheit und gesteuerte "Geiz ist geil" Mentalität schon von China abhängig gemacht haben.... Mehr»

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam ist eine willfährige Marionette der KP-China bei der Unterdrückung des Bürgerwillens

Ein Interview mit dem ehemaligen Berater der Zentralen Politikabteilung in Hongkong. Mehr»

Hongkong-Proteste – Experte hofft auf Ende der KP-China: „Jetzt müssen die Chinesen Stellung beziehen”

Die KP-China ist ihrem Untergang geweiht, dessen ist sich ein chinesischer Experte sicher. Mehr»

Filmpremiere von „The Blacklisted“ in Serbien – trotz staatlicher Zensurversuche

Serbien, ein Beitrittskandidat der EU, versuchte einen Film über die Untaten der Kommunistischen Partei Chinas zu zensieren. Mehr»

Britische Abgeordnete nennen Huawei-Vizepräsidenten „Moralisches Vakuum“

Die Befragung des Chefs der Cybersicherheit von Huawei durch britische Parlamentarier zeigte ein merkwürdiges Ethikverständnis von Firma und Vizepräsident. Mehr»

Chinas aggressive Rhetorik gegenüber den USA: Das „Weißbuch“ zum Handelskonflikt

China macht in einem nun veröffentlichten Weißbuch die USA vollständig für das Scheitern der Handelsgespräche verantwortlich. Mehr»

Eskalierender Handelskrieg: Peking warnt vor Reisen in die USA

Im Handelskrieg mit den USA hat Peking Reisewarnungen für die Vereinigten Staaten herausgegeben. Zudem wurde die Vergabe von Visa eingeschränkt. Mehr»