Peking: Chinas angekündigte Wirtschaftsöffnung hat nichts mit Handelsstreit zu tun

Chinas Handelsministerium ist nach den Äußerungen von Staatschef Xi Jinping zur Öffnung der Wirtschaft des Landes dem Eindruck entgegengetreten, die Worte des Staatschefs seien eine Reaktion auf... Mehr»

Maaßen warnt vor Wirtschaftsspionage durch Unternehmenskäufe

Wenn ausländische Investoren Firmen in Deutschland kaufen, erwerben sie auch Know-how. Das ist nicht ungefährlich, meint Verfassungsschutz-Präsident Maaßen. Mehr»

USA: Chinesischer Wissenschaftler stiehlt genveränderte Reissamen – 10 Jahre Haft

Ein chinesischer Wissenschaftler wurde in den USA zu mehr als 10 Jahren Haft verurteilt. Er wird beschuldigt, Proben einer Vielzahl von gentechnisch veränderten Reissamen aus einer... Mehr»

Warum der Plan „Made in China 2025“ eine Bedrohung für westliche Volkswirtschaften ist – auch für Deutschland

"Made in China 2025" ist ein industriepolitisches Ziel der chinesischen Regierung. Ein Teil davon ist die staatlich geförderte Übernahme von westlichen Unternehmen. Mehr»

Ökonom: Trump wird mit China einen besseren Deal für Amerika aushandeln

Der Ökonom Stephen Moore spricht über die Situation zwischen Amerika und China als eine internationale Verhandlung statt eines Wirtschaftskrieges. Mehr»

Xi kündigt neue Schritte zur Öffnung von Chinas Wirtschaft an

Chinas Staatschef Xi Jinping hat neue Schritte zur Öffnung der Wirtschaft seines Landes angekündigt. Konkret nannte Xi unter anderem Maßnahmen zur Reduzierung von Zöllen auf Autos und zum Schutz... Mehr»

China: Gespräche mit USA im Handelsstreit derzeit „unmöglich“

Im Handelsstreit mit den USA sieht China derzeit keine Chance für klärende Gespräche. "Unter den derzeitigen Bedingungen ist es unmöglich für beide Seiten, Verhandlungen darüber zu führen,"... Mehr»

China kann Produkte günstiger in die USA versenden, als Amazon seine Produkte innerhalb der USA

Während es eine chinesische Firma etwas mehr als 1 Dollar kostet, eine Tasse nach Amerika zu schicken, würde es einen amerikanischen Händler 22 Dollar kosten, dieselbe Tasse nach China zu schicken.... Mehr»

Chinas Vergeltung: Zölle auf US-Sojabohnen, Flugzeuge und mehr angekündigt

China kündigt Zölle auf bestimmte US-Produkte an. Darunter Agrarprodukte, aber auch Autos und Flugzeuge. Die USA schützen ihre Verbraucher. Mehr»

Wegen Handelsspannungen mit den USA: China senkt Steuersätze für inländische Chipproduzenten

China ist stark auf Chip Importe angewiesen. Die meisten Importe kommen aus Amerika, das gerade erst neue Zölle auf Technologieexporte nach China angekündigt hat. Mehr»

Kampfansage: China droht im Handelsstreit mit den USA mit Gegenwehr „um jeden Preis“

China hat den USA im Handelsstreit mit weiteren Maßnahmen gedroht. Das Land werde einseitigen US-Protektionismus "um jeden Preis" bekämpfen, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am... Mehr»

US-Unternehmen Airbnb muss chinesische Regierung mit Informationen beliefern

Das US-Unternehmen Airbnb hat damit begonnen, Gastgeberinformationen an chinesische Regierungsagenturen weiterzuleiten. Die in San Francisco gegründete Firma willigte den Regierungsauflagen der... Mehr»

China abgeblitzt: US-Handelsbeamter versichert Taiwan weiterhin starke Wirtschaftsbeziehungen

Nach einem Angebot der chinesischen Regierung, den Handel mit den USA auf Kosten Taiwans zu stärken, versicherten die USA weiterhin starken Handel mit Taiwan. Mehr»

Trump will Notstand ausrufen: Übernahmen von US-Firmen durch China sollen sofort gestoppt werden

Die chinesische Regierung fördert die Übernahme von US-Technologieunternehmen in Schlüsselindustrien. US-Präsident Trump will das unterbinden und erwägt sogar die Ausrufung eines Notstands. Mehr»

China will USA als Weltmacht ablösen – und nutzt US-Technik zur Weiterentwicklung ihres Militärs

Die kommunistische Partei Chinas nutzt Investitionen und Partnerschaften, um fortschrittliche US-Technologien für ihr Militär zu erwerben. Das Ziel der KPCh: Die USA als Weltmacht ablösen. Mehr»

Sprachrohr des chinesischen Regimes droht mit Ausschluss Amerikas aus WTO

Als Zeichen der Feindseligkeit will ein Regime, das sich seit 17 Jahren nicht mehr an die WTO-Regeln gehalten hat, einen Gründer dieser Organisation verdrängen. Mehr»

China will keinen Handelsstreit riskieren – reagiert auf Trump-Zölle mit schwacher Gegenmaßnahme

Trump plant Zölle im Wert von 50 Milliarden Dollar auf chinesische Waren. China will dies nicht auf sich sitzen lassen und kündigte Zölle auf US-Waren an – die jedoch nur 3 Milliarden betragen... Mehr»

Höhere Zölle und Investitionsobergrenzen für China – Trump unterzeichnet „section 301“-Maßnahme

Am 22. März hat Präsident Donald Trump weitere protektionistische Maßnahmen gegenüber China unterzeichnet. Diesmal geht es speziell um die Technologieindustrie. Mehr»

Unfaire Handelspraktiken: CDU für gemeinsames Vorgehen von EU und USA gegen China

Kann die EU doch noch US-Zölle auf Stahl und Aluminium verhindern? Auch in der Union wird nach Auswegen gesucht. In den Fokus rückt das Reich der Mitte. Mehr»

Chinas Stahlindustrie entwickelt sich weiter – Strafzölle nehmen zu

Nicht ohne Grund hat Präsident Trump vergangene Woche weitere Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumwaren erhoben, um die amerikanische Wirtschaft zu schützen. Mehr»