NTD: Bezirk in Peking als Hochrisikogebiet eingestuft – Dokument enthüllt Vertuschung des Regimes

Diese Folge von „China im Fokus“ behandelt unter anderem folgende Themen:

Ein Bezirk in Chinas Hauptstadt Peking ist offiziell zum “Hochrisikogebiet” für das Virus eingestuft worden.

Viele glauben, es wird nicht dabei bleiben. Ein internes Dokument von Chinas Gesundheitsbehörde enthüllt frühe Maßnahmen des Regimes, den Coronaausbruch zu verschleiern.

Weitere Gebiete in China werden abgeriegelt. Videos zeigen die Verschlimmerung der Situation in Chinas Nordosten.

China bestraft Beamte, die versagt haben, einen neuen Ausbruch des Virus einzudämmen.

Derweil bringt die Pandemie andere Länder zum Überdenken ihrer Beziehungen mit China.

Mehr Folgen China im Fokus auf YouTube

(China im Fokus ist eine Produktion von NTD, die auch der Epoch Media Group angehört.)

[*Anmerkung der Red.: Die Epoch Times bezeichnet das neuartige Coronavirus, das die Krankheit COVID-19 verursacht, auch als KPCh-Virus, weil die Vertuschung und das Missmanagement der Kommunistischen Partei Chinas es dem Virus ermöglichten, sich in ganz China auszubreiten und eine globale Pandemie zu verursachen. Mehr dazu: Leitartikel: Dem Virus den richtigen Namen geben]

Quelle: https://www.epochtimes.de/china/china-im-fokus-bezirk-in-peking-zum-hochrisikogebiet-eingestuft-worden-dokument-enthuellt-vertuschung-des-regimes-a3227590.html