Chinesisches Schriftzeichen: 斷 (Duàn) Richter oder entscheiden

Von 3. April 2014 Aktualisiert: 3. April 2014 13:52
Die ursprüngliche Bedeutung des Zeichens 斷, duàn, ist sehr klar in der Siegelschrift zu erkennen, wo der linke Teil des Zeichens Seidenfäden darstellt, die in der Hälfte durchgeschnitten sind, während …

Die ursprüngliche Bedeutung des Zeichens 斷, duàn, ist sehr klar in der Siegelschrift zu erkennen, wo der linke Teil des Zeichens Seidenfäden darstellt, die in der Hälfte durchgeschnitten sind, während der rechte Teil das Symbol zeigt für eine Axt oder ein Kriegsbeil. So wie durch die Zusammensetzung des Zeichens angegeben, ist es wörtlich gemeint, dass die Dinge in der Hälfte mit einer Axt geteilt werden.

Obwohl die ursprüngliche Bedeutung des Zeichens erhalten bleibt, hat es auch Anwendungen und Bedeutungen gefunden, die in andere Teile der Sprache erweitert wurden. Es kann bedeuten zu stoppen oder Pause zu machen, wie es zum Beispiel in 中斷 (zhōng duàn) verwendet wird, auch abbrechen, beenden oder unterbrechen und 斷粮 (duàn liáng), was bedeutet, ohne Nahrung zu sein.

Als Verb kann 斷 eine abstraktere Bedeutung haben, wie in entscheiden, oder ein Urteil fällen. Zum Beispiel 斷案 (duàn àn), um einen Fall zu beurteilen, oder 决斷 (jué duàn), eine Entscheidung zu treffen oder etwas zu beheben [etwas zu tun].

Als Adjektiv bedeutet  das Zeichen 斷, dass  etwas gebrochen ist, wie in 斷箭 (duàn jiàn),  der gebrochene Pfeil.
Das Zeichen wird manchmal auch als Adverb verwendet, wie in in 斷不能信, (duàn bù néng xìn), was bedeutet, absolut unglaublich, oder in 斷無消息 (duàn wú xiāo xi) überhaupt keine Nachrichten.

Themen
Panorama
Newsticker