Journalistenverband und Hoeneß kritisieren Özil: Foto mit Erdogan sehr wohl politisch – und: „Der hat seit Jahren einen Dreck gespielt“

"Anders als Özil behauptet, ist ein gemeinsames Foto mit dem für die Abschaffung der Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei gefürchteten Autokraten politisch", so der Journalistenverband. Auch... Mehr»

Wegen „Rassismus und der Respektlosigkeit“: Mesut Özil scheidet aus deutscher Fußball-Nationalmannschaft aus

Mesut Özil und der ebenfalls türkischstämmige deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hatten Erdogan Mitte Mai in London getroffen und sich mit ihm fotografieren lassen. Mehr»

„Wir unterstützen die ehrenhafte Haltung unseres Bruders Mesut Özil“: Ankara lobt Özil-Rücktritt als „Tor gegen Virus des Faschismus“

"Wir unterstützen die ehrenhafte Haltung unseres Bruders Mesut Özil von Herzen," heißt es nach Özils Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft aus der Türkei. Mehr»

Unionspolitiker fordern von Mesut Özil Bekenntnis zur freiheitlichen Ordnung – und nennen ihn „naiv“

Mesut Özil ist aus der Nationalmannschaft ausgetreten: Jetzt haben Politiker der Union ein Bekenntnis von Özil zur freiheitlichen Ordnung gefordert. Mehr»

Özil steht hinter Erdogan-Foto und attackiert DFB

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich erstmals öffentlich zur Erdogan-Affäre geäußert und sich eindeutig zu dem Foto mit dem türkischen Staatspräsidenten bekannt. Er hätte unabhängig... Mehr»

Özil: Würde das Erdogan-Foto „wieder machen“

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich erstmals öffentlich zur Erdogan-Affäre geäußert und sich eindeutig zu dem Foto mit dem türkischen Staatspräsidenten bekannt. Er hätte unabhängig... Mehr»

Özil verteidigt Erdogan-Foto

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sein umstrittenes Foto mit dem türkischen Präsidenten Erdogan verteidigt. „My job is a football player and not a politican“, schrieb Özil in... Mehr»

Özil: Würde das Erdogan-Foto „wieder machen“

Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich erstmals öffentlich zur Erdogan-Affäre geäußert und sich zu dem Foto mit dem türkischen Staatspräsidenten bekannt. Er würde die Aufnahme... Mehr»

Mehr»

Löw: Noch keine Konsequenzen – Kritik an Lahm

Joachim Löw hat dem Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag eine „detaillierte Analyse“ des WM-Desasters vorgelegt, zu möglichen Konsequenzen äußerte sich der... Mehr»

Son verlängert bis 2023 bei den Spurs

Der frühere Bundesliga-Profi Heung-Min Son hat seinen Vertrag beim englischen Top-Klub Tottenham Hotspur bis 2023 verlängert. Das teilte der Verein am Freitag mit. Der frühere Profi des Hamburger... Mehr»

Löw: Noch keine Konsequenzen – Kritik an Lahm

Joachim Löw hat dem Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag eine „detaillierte Analyse“ des WM-Desasters vorgelegt, zu möglichen Konsequenzen äußerte sich der... Mehr»

DLV-Präsident: Fußball ist fast nur noch Kommerz

Der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), Jürgen Kessing, hat Kritik am Kommerz im Fußball geübt. „Möglicherweise wird die WM in Russland mal der Knackpunkt für den... Mehr»

Kein Wechsel zu Real: Neymar garantiert Verbleib bei PSG

Brasiliens Fußballstar Neymar hat den Wechselgerüchten zu Real Madrid endgültig einen Riegel vorgeschoben und seinen Verbleib beim französischen Doublegewinner Paris St. Germain garantiert.... Mehr»

Mehr»

Bis zu 72,5 Millionen: Liverpool holt Alisson als Karius-Konkurrenten

Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt. Der 25-Jährige erhält bei den Reds einen Vertrag mit „mehrjähriger“ Laufzeit, wie der... Mehr»

Bild: DFB ernennt Brych zum „Schiedsrichter des Jahres“

Felix Brych wird nach seiner Enttäuschung bei der WM in Russland vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) offenbar zum „Schiedsrichter des Jahres“ ernannt. Das berichtet die Bild-Zeitung. Die... Mehr»

Brych-Assistent Lupp zu Kriegsverbrecher-Vergleich: „Unsäglich, unfassbar“

Für Stefan Lupp, Assistent von Schiedsrichter Felix Brych, wurde durch die Aussagen von Serbiens Fußball-Nationaltrainer Mladen Krstajic nach dem WM-Vorrundenspiel gegen die Schweiz (1:2) eine neue... Mehr»

Eine Woche Kroatien-Urlaub für im Jubel begrabenen WM-Fotografen

Kroatien läd ein: Eine Woche Urlaub für den AFP-Fotografen, der im Jubel der nach dem 2:1-Siegtreffer durch Mario Mandzukic unter den Spielern begraben wurde. Mehr»

Ibrahimovic hält Wort: „Ich komme im England-Trikot nach Wembley“

Schwedens Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic (36) hält Wort und begibt sich wegen einer verlorenen Wette gegen David Beckham auf eine „unangenehme“ Reise nach London. „David, ich habe... Mehr»