Aufstände erschüttern China

Epoch Times12. August 2011 Aktualisiert: 12. August 2011 22:22

In der südwestlichen chinesischen Provinz Guizhou soll es laut der amtlichen Nachrichtenagentur Chinas in der Nacht zum Freitag zu schweren Ausschreitungen gekommen sein. In unbestätigten Medienberichten wurden im chinesischen Internet auf www.canyu.org Fotos veröffentlicht, deren Herkunft ebenfalls nicht verifiziert werden konnten.

Wie eine Lunte am Feuertopf wirken als ungerecht empfundene Maßnahmen der verhassten Polizei, in diesem Fall soll ein Falschparker in Wut geraten sein.  Zehntausende teilweise gewalttätige Proteste beunruhigen seit Jahren in zunehmender Anzahl die regierenden Kommunisten. Da viele Menschen außer ihrem Leben nichts mehr zu verlieren haben und sie das den korrupten Staatsbediensteten anlasten, ist die Furcht groß, dass der Funke der arabischen Aufstände auch auf China übergreifen könnte. Die meisten Aufstände werden nach Möglichkeit vertuscht und geheim gehalten. Auch Meldungen im Internet snd selten länger als ein paar Stunden greifbar.  (rls)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN