Chinas Strahlenkanone Poly WB-1 ist ein unhandlicher Wagen, hat aber bis zu einem Kilometer Reichweite.Foto: Screenshot Top81.net

Chinas Hightech-Waffen: Das kann die neue Mikrowellen-Strahlenkanone

Epoch Times17. Dezember 2014 Aktualisiert: 17. Dezember 2014 16:58

Chinas neueste Waffe gegen das eigene Volk heißt „Poly WB-1“. Sie tötet angeblich nicht, tut aber unheimlich weh. Die Anti-Personen-Strahlenwaffe wurde auf der Airshow China in Zhuhai präsentiert.

Laut IHS Jane´s, dem US-amerikanischen Magazin für Verteidigungstechnik, wurde Chinas Strahlenwaffe für den Einsatz auf See entwickelt. Mit einer potentiellen Reichweite von einem Kilometer könnte sie China helfen, seine Gebietsansprüche im ost- und südchinesischen Meer geltend zu machen, ohne Blut zu vergießen. Das Online-Magazin Quartz.com vermutete am 14. Dezember jedoch, dass das chinesische Regime die Mikrowellen-Kanone eher gegen Demonstranten einsetzten wird.

Poly WB-1 verschießt keine Kugeln, sondern einen Mikrowellenstrahl, der die Wasser-Moleküle unter der Haut erhitzt und dadurch enorme Schmerzen verursacht. Das Prinzip der chinesischen Erfindung ähnelt dem us-amerikanischen Active Denial System, mit dem die USA sich Menschenmengen in Afghanistan gefügig machen wollte. Wegen ethischer Bedenken und angeblich technischer Problemen wurde diese Waffe zurückgezogen und nie in Afghanistan eingesetzt. Es habe 16 Stunden gebraucht, um „Rumsfeld´s ray gun“ einsatzfähig zu machen, hieß es damals. Die Waffe im Standby-Modus zu halten hätte enorme Spritkosten verschlungen. Beobachter vermuten, dass die USA eher aus Publicity-Gründen verzichtet haben, denn die Nachricht vom neuen Mikrowellen-Gewehr hätte die Propaganda der Taliban unnötig beflügelt.

Für China und jeden anderen zukünftigen Anwender hat das Poly WB-1 einen entscheidenden Vorteil: Es verursacht keine Wunden. Erschreckende Bilder von Verletzten, die in der (Welt-) Öffentlichkeit zu moralischer Verurteilung und Ablehnung führen, werden dadurch gar nicht erst erzeugt. Und das ist die eigentlich erschreckende Nachricht.

Beobachter vermuten, dass die Mikrowellen-Waffe bald von Chinas bewaffneter Polizei gegen die Demonstranten im Reich der Mitte eingesetzt werden könnte. (yz / rf)

(Ausführliche Hintergründe zur Problematik und Existenz von Mikrowellenwaffen versammelt die Website www.mikrowellenterror.de)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion