Kampfjet. Symbolbild.Foto: iStock

Chinas Machtdemonstrationen nehmen zu – Chinesische Kampfjets dringen kurzzeitig in taiwanischen Luftraum ein

Epoch Times9. Juni 2020 Aktualisiert: 9. Juni 2020 11:09

Chinesische Kampfjets sind nach Angaben von Taipeh kurzzeitig in den taiwanischen Luftraum eingedrungen. Die taiwanische Armee habe „aktiv reagiert“, um die Kampfflugzeuge des Typs Su-30 zu vertreiben, teilte das Verteidigungsministerium am Dienstag mit.

Der Vorfall ereignete sich kurz nachdem die taiwanische Regierung die Abhaltung einer großangelegten Militärübung im Juli zur Abwehr einer Invasion angekündigt hatte.

Das Militär überwache „die Gegebenheiten auf See und in der Luft um die Straße von Taiwan“ und ergreife die nötigen Maßnahmen, „um unsere territoriale Sicherheit zu verteidigen“, betonte das Verteidigungsministerium.

Seit dem Amtsantritt der Unabhängigkeitsverfechterin Tsai Ing-wen als Präsidentin Taiwans hat China seine militärischen Machtdemonstrationen rund um die Insel verstärkt. Auf die Wiederwahl Tsais im Januar reagierte China erbost. Tsai kritisiert die chinesischen Militäraktivitäten nahe der Insel regelmäßig als Provokation.

Taiwan hatte sich 1949 von China abgespalten. Peking betrachtet die südlich vom chinesischen Festland gelegene Insel aber weiter als abtrünnige Provinz, die wieder mit der Volksrepublik vereinigt werden soll – notfalls auch mit militärischer Gewalt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN