Chinas Zentralbank senkt Mindestreserve für kleine und mittlere Banken

Epoch Times6. Mai 2019 Aktualisiert: 6. Mai 2019 13:26

Chinas Zentralbank hat eine Absenkung der Mindestreserve für kleine und mittlere Banken ab Mitte Mai angekündigt, um die Konjunktur anzukurbeln.

Rund tausend Banken würden von der Maßnahme profitieren, 280 Milliarden Yuan (37 Milliarden Euro) stünden damit zusätzlich für Kredite zur Verfügung, teilte die Zentralbank am Montag in Peking mit. Davon würden kleine Privatunternehmen profitieren.

Chinas Wirtschaft wächst langsamer

Die Maßnahme tritt am 15. Mai in Kraft. Chinas Wirtschaft wächst langsamer als in vorangegangenen Jahrzehnten, hinzu kommen die Auswirkungen des Handelsstreits mit den USA.

Auf dem Volkskongress im März hatte Regierungschef Li Keqiang bereits eine weitere Lockerung der Geldpolitik angekündigt. (afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN