Massenschlägerei bei Foxconn in Taiyuan

Epoch Times28. September 2012 Aktualisiert: 28. September 2012 1:46

Sonntagnacht eskalierte ein Streit unter Arbeitern von Foxconn in Taiyuan zu einer Massenschlägerei von Tausenden.

Wie viele Personen wegen ihrer Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden mussten, ist unklar. Die Anzahl wird auf 40 geschätzt. Einige sollen in kritischer Verfassung sein.

Auch die Ursache dieser Auseinandersetzung ist noch unklar. Einige Quellen berichten von persönlichen Konflikten zwischen Arbeitern aus den Provinzen Henan und Shandong. Internetnutzer auf Chinas Twitter-Variante Sina Weibo sagen, der Streit hätte zwischen Foxconn-Wachleuten und Arbeitern aus Henan stattgefunden. Vertreter von Foxconn sagen, der Fall werde untersucht.

Staatliche Medien berichten von 5.000 Polizeikräften, die daraufhin im Einsatz waren. Um 3:00 Uhr morgens soll dann wieder Ruhe geherrscht haben.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion