Über 70 Prozent der Kohle-Unternehmen in China leiden unter Verlusten

Epoch Times25. Juli 2014 Aktualisiert: 25. Juli 2014 7:15

Bei der Kohlemesse vom 24. bis 25. Juli in China sagte Wang Xianzheng, Vorstandsvorsitzender von Chinas Kohleindustrie-Verband, dass über 70 Prozent der Unternehmen in dieser Branche mit roten Zahlen leben. Über 50 Prozent der Kohlewerke in China können die Gehälter von Mitarbeitern nicht rechtzeitig bezahlen.

Wang Xianzheng berichtete von einem weiteren Untergang der Kohleindustrie in China, da ein Überangebot den Markt in der nächsten Zeit weiterhin beherrschen wird. Laut chinesischen Medien hat der Kohlepreis-Index am 23. Juli den niedrigsten Wert seit drei Jahren erreicht.

Der größte Kohlekonzern in Nordostchina, Longmay Group, hat seit 2013 bereits angefangen, die Gehälter der Mitarbeiter zu reduzieren. Bei manchen Kohlewerken des Konzerns wurde seit mehreren Monate kein Gehalt mehr bezahlt. Bis Ende April 2014 schuldete Longmay seinen Mitarbeitern insgesamt 820 Millionen Yuan an Gehältern (98,26 Millionen Euro). (yz)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN