Menschen lesen vorgegebene Propaganda-Skripte für TV-Interviews ab

Epoch Times23. März 2020 Aktualisiert: 23. März 2020 7:53

In vielen Fernsehinterviews in China liest der Befragte aus einem vom Journalisten vorbereiteten Skript vor, um sicherzustellen, dass die Aussage eines jeden mit den Richtlinien der kommunistischen Partei Chinas übereinstimmt.

Frau: Als der Generalsekretär der Partei Xi Jinping nach Wuhan kam, betonte er die Bedeutung der psychologischen Unterstützung. Als Gemeindearbeiter an der Basis haben wir die Bewohner auch aktiv beraten. Seine Rede hat uns Basisarbeiter weiter motiviert. Sie hat den Anwohnern mehr Vertrauen gegeben, den Kampf gegen das Coronavirus zu gewinnen.

Kameramann flüstert: Geh.
Frau: Ist das gut genug? Wir können es bei Bedarf noch einmal machen.

 



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion