NTD: Großes Feuer in Huaweis China-Labor | Chinesische Behörden verändern Bibel-Geschichte

Epoch Times28. September 2020 Aktualisiert: 28. September 2020 21:38

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television.

Vergangenen Freitag ereignete sich eine Explosion in einem Huawei-Labor in Chinas Provinz Guangdong. Betroffen waren die Materialforschung, Teile der Fertigung und der vertrauliche Kernbereich der Einrichtung.

Chinesische Behörden haben das Ende einer Bibelgeschichte geändert. Darin wird nun behauptet, Jesus sei ein Sünder und habe eine Frau getötet.

CGTN, das englischsprachige Sprachrohr der KPC, hat Anfang der Woche den leitenden WHO-Wissenschaftler hinsichtlich einer Aussage über chinesische COVID-19-Impfstoffe falsch zitiert.




Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion