Chinas Vorstellung von wirksamer Propaganda

„ Ich möchte gern in Deinen Armen liegen, liebes Vaterland!“, absurd für deutsche Ohren? Die Propaganda-Organe der chinesischen Führung finden es offensichtlich sehr überzeugend. In der... Mehr»

Der Tod wird in Kauf genommen

In chinesischen Kohleminen setzen Kumpels täglich ihr Leben aufs Spiel Mehr»

Japan verbündet sich mit den USA in der Sicherheitsfrage um Taiwan

An einem Treffen in Washington am vergangenem Samstag zwischen US-Aussenministerin Rice und US-Verteidigungsminister Rumsfeld mit ihren japanischen Kollegen Nobutaka Machimura und Yoshinori Ohno wurde... Mehr»

Grubenunglück in China: Über 200 Bergleute umgekommen

Peking – Bei einem neuen schweren Grubenunglück in der Provinz Liaoning sind mehr als 200 Bergleute ums Leben gekommen. Damit ist es möglicherweise das schlimmste Grubenunglück seit der... Mehr»

Annäherungsversuch oder Ablenkungsmanöver

Erster Direktflug zwischen China und Taiwan nach 55 Jahren Mehr»

Am Aschermittwoch feiern Chinesen ihr Neujahr

Feuerwerk, Familientreffen und „Hong Bao“ Mehr»

Der Wahlkandidat in der Rosenfalle

Ein Ausflug in die Volksrepublik mit Folgen Mehr»

Wenn der Hahn kräht, geht der Affe schlafen

2005 wird ein Jahr des Erwachens Mehr»

Beim WEF in Davos erstattet Falun Gong Strafanzeige gegen chinesische Führungskräfte

Schweizerische Bundesanwaltschaft eröffnet Voruntersuchung Mehr»

Gespräch mit der Tochter von Zhao Ziyang

Die Familie erhofft gerechte Beurteilung des Vaters - Während man im Volk trauert übt die Partei Zurückhaltung Mehr»

KP China bringt gefälschte „Neun Kommentare“ in Umlauf

Parteiführung will offenbar den Parteiaustritten entgegenwirken Mehr»

Exklusiv – Interview mit Chen Yizi, dem früheren Berater von Zhao Ziyang

„Eine Wirtschaftreform ohne Reform des politischen Systems kommt nicht voran“ Mehr»

„Einer der wahren Helden auf dem Platz des Himmlischen Friedens“

US-Kongress sendet ein Beileidsschreiben Mehr»

Peking intensiviert die Überwachung und Kontrolle nach dem Tod von Zhao Ziyang

Seit dem Tod von Zhao Ziyang am 17.Januar befindet sich die Regierung in Peking in einer Zwickmühle. Bis 1989 war Zhao chinesischer Premierminister und Generalsekretär der KP und bis zuletzt... Mehr»

„Ich habe das Gefühl, ein Hoffnungsschimmer taucht auf“

Resonanz aus China zu den Neun Kommentaren über die Kommunistische Partei – „Jiuping“ Mehr»