18-Jähriger nach tödlicher Attacke auf Tugce vor Gericht

Darmstadt (dpa) - Die Tat erregte bundesweit Aufsehen, und auch das Interesse am Prozess ist nun riesig: Ein junger Mann muss sich vor Gericht verantworten, weil er den Tod der 22 Jahre alten Tugce... Mehr»

Lammert: Massaker an Armeniern war Völkermord

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat das Massaker osmanischer Truppen an Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet. „Das, was mitten im Ersten Weltkrieg im Osmanischen Reich... Mehr»

Erstes Bundesland setzt Sichtschutzwände gegen Gaffer ein

Kaarst (dpa) - Nordrhein-Westfalen setzt als erstes Bundesland mobile Sichtschutzwände gegen Schaulustige ein. Landesverkehrsminister Michael Groschek (SPD) will die Neuanschaffung heute in Kaarst... Mehr»

Nahles will Zuwanderung für Nichtakademiker nicht erleichtern

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will die Zuwanderung für qualifizierte Nichtakademiker auf absehbare Zeit nicht erleichtern. Dies geht aus einem Brief hervor, den die SPD-Politikerin dem... Mehr»

Rekord-Eurojackpot mit 62 Millionen Euro wird gezogen

Helsinki (dpa) - Auf einen gewaltigen Gewinn von 62 Millionen Euro können Lottospieler am Freitag beim Eurojackpot hoffen. In Helsinki werden die Zahlen für die bislang höchste Summe gezogen, um... Mehr»

EU schickt nach Flüchtlingsdrama mehr Schiffe ins Mittelmeer

Brüssel (dpa) - Mit einer Verdreifachung der Mittel für die Seenotrettung und mehr Schiffen reagiert die Europäische Union auf die jüngsten Bootsunglücke im Mittelmeer mit Hunderten toten... Mehr»

Riexinger fordert Rücktritt von BND-Chef Schindler

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat angesichts der jüngsten Enthüllungen im NSA-Skandal den Rücktritt des BND-Präsidenten Gerhard Schindler gefordert. „Der BND war offenbar... Mehr»

UN-Flüchtlingskommissar fordert mehr Engagement von EU

Der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Antonio Guterres, hat die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer als „Tragödie und moralisch völlig inakzeptabel“ bezeichnet. In einem Interview... Mehr»

Schadstoff-Rangliste: Stuttgarts Luft besonders schlecht

Berlin (dpa) - Stuttgart ist sowohl der am höchsten mit Feinstaub als auch mit Stickstoffdioxid belastete Ort in Deutschland. Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums auf eine Kleine... Mehr»

IG-Bau-Chef: Regierung soll mehr für günstigen Wohnraum tun

Angesichts immer weiter steigender Baukosten und Mieten fordert der Vorsitzende der IG Bau, Robert Feiger, die Bundesregierung auf, für mehr bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. „Die... Mehr»

Prozess um den gewaltsamen Tod von Tugce beginnt

Darmstadt (dpa) - Rund fünf Monate nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce in Offenbach beginnt der Prozess gegen den Angeklagten. Der 18 Jahre alte Sanel M. muss sich vor dem Landgericht... Mehr»

Wetter: Meist Sonne bei bis zu 23 Grad

Am Freitag scheint zunächst meist die Sonne, nur im Nordosten ist es anfangs mitunter stärker bewölkt. Am Nachmittag und Abend werden auch im Westen und Südwesten die Wolken etwas dichter,... Mehr»

Bund-Länder-Finanzen: Bundesländer drohen Schäuble mit Blockade

Die Bundesländer drohen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit einer Blockade seiner Reformpläne für die Bund-Länder-Finanzen. „Ich habe die Befürchtung, dass hier eine... Mehr»

Steuerpolitik: Söder fordert „Entlastungsoffensive“

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat die Steuerpolitik der Bundesregierung scharf kritisiert und eine umfassende „Entlastungsoffensive“ verlangt. Angesichts ständig steigender... Mehr»

Bremer Spitzenkandidat Schäfer gegen einseitige Ausrichtung der AfD

Im Richtungsstreit der AfD hat sich der Spitzenkandidat der Partei für die Bremer Bürgerschaftswahl am 10. Mai, Christian Schäfer, gegen eine einseitige Ausrichtung der Bundespartei ausgesprochen.... Mehr»

Flüchtlingstragödien: EU lässt viele Fragen offen

Brüssel (dpa) - Für einen Moment war die Stimmung betreten, die Rede von „Tragödie“ und „schrecklichem Unglück“. Mit einer Schweigeminute für die rund 800 Opfer des jüngsten... Mehr»

Was treibt Flüchtlinge nach Europa?

Brüssel (dpa) - Armut, Krieg und Unterdrückung - fast 219 000 Flüchtlinge haben laut UN-Flüchtlingshilfswerk im vorigen Jahr die lebensgefährliche Fahrt über das Mittelmeer nach Europa gewagt.... Mehr»

Bundeswehrsoldaten könnten sich an Seenotrettung beteiligen

Brüssel (dpa) - Mehr als 600 deutsche Marinesoldaten könnten sich in Kürze an der Rettung von in Seenot geratenen Flüchtlingen im Mittelmeer beteiligen. Wie die Deutsche Presse-Agentur aus... Mehr»

Experten sehen im Klimawandel Gründe für Flüchtlingsströme

Hamburg (dpa) - Klimaexperten wie der US-Autor Dennis Meadows (72, „Die Grenzen des Wachstums“) haben effektivere Maßnahmen gegen den Klimawandel gefordert. Der von den Menschen verursachte... Mehr»

Hintergrund: «Triton», «Mare Nostrum» und «Poseidon»

Brüssel (dpa) - Auf dem Mittelmeer wurden in der Vergangenheit verschiedene Seemissionen eingerichtet - mit unterschiedlichen Aufträgen und Budgets. Ein Überblick: MARE NOSTRUM: Als Reaktion auf... Mehr»