Jetzt erhältlich: Epoch Times Wochenzeitung #16

Epoch Times28. Oktober 2021 Aktualisiert: 2. Dezember 2021 12:43

Thema der Woche

Der sozial-ökologische Umbau: Ein Blick ins Basispapier

 


NEU: Blättern Sie HIER durch die aktuelle Ausgabe

Erhältlich ist die Epoch Times Zeitung als Einzelausgabe im ET Shop für 4,50 € oder in unterschiedlichen Abo-Varianten. Mit einem Abonnement unterstützen Sie aktiv den Erhalt von unabhängigem Journalismus!


Themenüberblick

 

Das Paradoxon der Erneuerbaren – Klima retten, Umwelt schaden

 

Der sozial-ökologische Umbau: 300 Politiker, 22 Arbeitsgruppen

Das Sondierungspapier von SPD, Grüne und FDP ist in vielen Punkten konkret – außer der Finanzierung. Ein Blick auf die Themen.

 

Der Untertanen-Geist: „Es ist so bequem, unmündig zu sein“

Der Michel hat gewählt, aber letztlich nichts entschieden. Die Politik wird im Hinterzimmer gemacht. Warum funktioniert das?

 

Über Weißrussland und Polen in die EU: Tausende sind unterwegs

An der deutsch-polnischen Grenze kommen täglich Hunderte Migranten an. Sie werden nicht zurückgewiesen.

 

Das Ahrtal braucht Zeit: Helfer, Estrich, eine warme Wohnung

Volksbegehren gegen zukünftige Lockdowns in Thüringen

Stromausfall in China: Ein geheimer Deal

„Die Truman Show“ – Ein Meisterwerk der besonderen Art

Google-Whistleblower: Es droht die hocheffiziente Technokratie

Gelobt, geleugnet, getadelt – RKI übergeht Erfolge von Ivermectin

Und viele weitere Themen


 

Auch die Epoch Times blieb von der Zensur und der Demonetarisierung durch Big Tech nicht verschont. Seit 17. Juli 2021 erscheint die Epoch Times nun zusätzlich als gedruckte Wochenzeitung. Mit einem Abonnement unterstützen Sie den Erhalt von unabhängigem, traditionellem Journalismus. Jetzt bestellen



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion